Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

„Willst du mit mir kochen?“ – „Ist das dieses Umrühren?“

Rund 50 Hobbyköchinnen und -köche verwöhnten ihre Gäste beim zweiten Dinner Triathlon in Amberg

| Hochschulkommunikation, Studierendenvertretung

Auf die Gabeln, fertiiig… und los geht das 3-Gänge-Menü quer durch die Stadt. Beim Amberger Dinner Triathlon kann jeder mitmachen, egal ob jung, alt, SchülerIn oder Sternekoch. Die einzige Voraussetzung für die Teilnahme ist eine Küche innerhalb des Einzugsgebiets. Beim 2. Dinner Triathlon waren waren wieder rund 50 begeisterte Köchinnen und Köche am Start.

Das fängt gut an: Die Vorspeise im Garten genießen

Gekocht wurde in Zweierteams. Jedes Team bereitete entweder eine Vorspeise, ein Hauptgericht oder eine Nachspeise zu und servierte sie in der eigenen Wohnung zwei weiteren Teams, sodass immer sechs Personen gemeinsam essen. Für die beiden Gänge, die das Team nicht selbst zubereiten musste, war es bei zwei anderen Teams eingeladen. Die „Dinner-Routen“ der einzelnen Teams waren dabei so angelegt, dass bei jedem Gang neue Leute gemeinsam am Tisch sitzen. So lernt man bei einem gemütlich Abendessen mal eben zwölf neue Leute kennen und macht zwischen jedem neuen Gericht einen kleinen Spaziergang durch die Stadt.

Zum Ausklang des Abends trafen sich die Köchinnen und Köche zur After-Dinner-Party im UNS5, wo nicht nur gefeiert, sondern möglicherweise auch das ein oder andere Rezept ausgetauscht wurde. Für die Klischee-Studierenden, die die ganze Woche von Nudeln mit Sauce leben, bietet ein solcher Abend eine angenehme Abwechslung im Speiseplan: „Ich habe schon lange nicht mehr so viel und so gut gegessen“, schwärmte ein Teilnehmer. Und ein anderer: „Cocktails und Panna cotta zur Nachspeise – so schmeckt das Leben!“

Organisiert wurde die Veranstaltung von vier Studierenden, die sich mit Unterstützung der Studierendenvertretung um die Werbung und die Anmeldung kümmerten und natürlich die Dinner-Routen ausarbeiteten.

Geplant ist zukünftig ein Kochevent pro Semester. Habt ihr Lust, beim nächsten Mal dabei zu sein? Dann lasst uns einen Like da unter facebook.com/dinner.triathlon.

Ein anderes Team wurde mit leckeren Spießen verwöhnt.

Kochen macht Spaß und für Gäste besonders!

Ein kleines Buffet zum Hauptgang

Gemeinsam schmeckt's am besten!

Und zu guter Letzt – die Nachspeise!

Die Köpfe hinter dem Dinner Triathlon

Nach oben