Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

OTH Amberg-Weiden unterstützt OP Innovation Center der FH Campus Wien

| Hochschulkommunikation, Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen

Was müssen ein Operationssaal und eine Intensivstation leisten? Dieser Frage geht die FH Campus Wien in ihrem neuen OP Innovation Center nach. Die OTH Amberg-Weiden war bei der Eröffnung dabei – und wird zukünftig die österreichischen Kolleginnen und Kollegen bei der Forschungsarbeit akademisch unterstützen.

Prof. Dr. Clemens Bulitta (5.v.r.), Dekan der Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen, besuchte die Eröffnung des OP Innovation Centers der FH Campus Wien.

Besichtigung des OP Innovation Centers der FH Campus Wien

Das OP Innovation Center in Wien besteht aus einem Operationssaal mit angrenzender Intensivstation. Die Forscherinnen und Forscher können hier den klinischen Patientenweg von der Untersuchung über die Operation bis zur intensivmedizinischen Nachbehandlung verfolgen und analysieren. Ihre Ergebnisse werden medizintechnische Ausstattung und Abläufe in Operationssälen verbessern.

Der Studiengang Medizintechnik der OTH Amberg-Weiden betreibt seit mehreren Jahren einen Lehr- und Forschungs-OP. Professorinnen und Professoren, Studierende oder Unternehmenspartner können hier unter praxisnahen Forschungsbedingungen neue Technologien oder klinische Abläufe testen. Die daraus gewonnenen Erfahrungen wird die OTH Amberg-Weiden im Wiener OP Innovation Center mit einbringen.

Mehr über das OP Innovation Center erfahren Sie hier.

 

 

 

 

 

 

Nach oben