Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

BHS Corrugated unterstützt OTH Amberg-Weiden mit zwei Fahrzeugen

| Hochschulkommunikation

Die OTH Amberg-Weiden und die BHS Corrugated Maschinen- und Anlagenbau GmbH in Weiherhammer verbindet eine langjährige fruchtbare Partnerschaft. Nicht nur viele gemeinsame Projekte wurden zusammen auf den Weg gebracht. Auch im Bereich der Förderung von Studierenden beteiligt sich BHS Corrugated aktiv und beispielgebend.

Nun unterstützt BHS Corrugated die OTH Amberg-Weiden mit der Überlassung von zwei Fahrzeugen.

Mit zwei Fahrzeugen unterstützt die BHS Corrugated die OTH Amberg-Weiden. Manfred Riedl übergibt die Autoschlüssel an Prof. Dipl.-Ing. Ulrich Müller.

Die nördliche Oberpfalz als Bildungs- und Wissensregion weiter voranbringen, das ist ein Ziel der OTH Amberg-Weiden. Unterstützt wird die OTH Amberg-Weiden hierbei von BHS Corrugated: Die beiden Fahrzeuge, die zuvor dem Fuhrpark der BHS Corrugated angehörten, sind nun im Dienste des Wissens- und Technologietransfers unterwegs. „Die Übergabe der beiden Fahrzeuge an die OTH Amberg-Weiden ist ein weiteres Highlight in unserer Kooperation“, sagte Manfred Riedl, Personalleiter bei BHS Corrugated, bei der Schlüsselübergabe. „Wir freuen uns über die beiden Autos, die uns nun für den Wissens- und Technologietransfer zur Verfügung stehen“, so Prof. Dipl.-Ing. Ulrich Müller, Vizepräsident der OTH Amberg-Weiden und Pate für die BHS Corrugated an der Hochschule.

Nach oben