Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

„Zukunft der Robotik im Zeitalter der Digitalisierung“

| Hochschulkommunikation, Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen

Auf Einladung von Prof. Dr. Franz Magerl und Standortleiter Alfred Koch referierte zum Themengebiet Digitalisierung und Industrie 4.0 mit dem Schwerpunkt „Zukunft der Robotik im Zeitalter der Digitalisierung“ Dipl. Inf. Dominik Bösl in den Räumen des Innovativen Lernort der Hochschule am Siemens Healthineers Standort in Kemnath. Knapp 100 Personen verfolgten gespannt den hochinformativen Vortrag des Referenten, der es perfekt beherrschte, die Themen gekonnt und unterhaltsam zu erklären. Dominik Bösl ist bei der KUKA AG in Augsburg im Bereich Innovation und Technology Management als Senior Corporate Innovation Manger tätig und Mitglied der Geschäftsleitung bei KUKA Laboratories.

Prof. Dr. Franz Magerl, Dipl. Inf. Dominik Bösl und Alfred Koch

Je nachdem aus welcher Richtung die Themen betrachtet werden, ergeben sich unterschiedliche Sichtweisen und Ausprägungen. Auf der einen Seite geht es für viele Unternehmen darum, den technologischen Anschluss nicht zu verlieren, um weiterhin Wertschöpfung vor Ort generieren zu können, anderseits geht es aber auch darum, die damit verbundenen gesellschaftlichen Veränderungen zu verstehen und damit umzugehen. Fragen, mit denen sich Siemens Healthineers in Kemnath in Kooperation mit der Ostbayerischen Technische Hochschule Amberg-Weiden intensiv auseinandersetzt.

„Die Digitalisierung muss einen Mehrwert schaffen und wir müssen uns dabei täglich fragen was ist am Ende eines solchen Prozesses der Mehrwert für den Kunden bzw. für die Gesellschaft.“ Eine zwanghafte Digitalisierung von Prozessen oder Abläufen ohne den Mehrwert im Blick zu haben ist aus seiner Sicht der falsche Weg. „Entscheidend bei diesen Prozessen ist darüber hinaus auch, dass wir Lösungen im Bereich Weiterbildung bzw. Weiterqualifikation für die Arbeitnehmer schaffen. Denn es werden andere Arbeitsplätze mit anderen Anforderungen an die Mitarbeiter entstehen.“ Dieses Thema müsse man offensiv angehen und alle Betroffenen in ein Boot holen.

Gespannt verfolgten die Zuhörer den informativen Vortrag von Dominik Bösl.

Dominik Bösl spricht zum Thema „Zukunft der Robotik im Zeitalter der Digitalisierung“

Nach oben