Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Innungsfachbetriebe Hof-Wunsiedel besichtigen OTH Amberg-Weiden

| Hochschulkommunikation, Fakultät Maschinenbau / Umwelttechnik

Handwerk trifft Hochschule: 30 Mitglieder der Innungsfachbetriebe Hof-Wunsiedel besichtigen die OTH in Amberg und das Kompetenzzentrum für Kraft-Wärme-Kopplung (KWK).

Michael Hebauer zeigte den Gästen die OTH Amberg-Weiden und das Kompetenzzentrum für Kraft-Wärme-Kopplung (KWK).

Michael Hebauer, wissenschaftlicher Mitarbeiter der Fakultät Maschinenbau/Umwelttechnik, begrüßte die Gäste. Nach einem kurzen Vortrag ging’s in die Labore, wo die HandwerkerInnen einen Einblick in aktuelle Forschungsprojekte gewinnen konnten.

Außerdem besichtigten die BesucherInnen das KWK-Technikum. Dort erläuterte Michael Hebauer an den Prüfständen die fünf Handlungsfelder, an denen unter der Leitung von Professor Dr. Markus Brautsch aktuell geforscht wird: Emissionsminderung, Energieeffizienz, biogene Brennstoffe, KWK-Systemtechnik und Innovative Verfahren der KWK. Unter anderem nahmen sie hier das TCR-Verfahren zur Herstellung von Biokraftstoffen in Augenschein, das beim Forschungspartner Fraunhofer Institut in Sulzbach-Rosenberg neu entwickelt wurde. Nach einem gemeinsamen Mittagessen in der Mensa schloss eine Diskussions- und Austauschrunde den Besuch ab.

 

Nach oben