Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Roboter Pepper lässt Realschüler staunen

| Hochschulkommunikation, Medienproduktion und -technik

Mensch trifft Maschine – in der Gregor-von-Scherr-Schule in Neunburg vorm Wald sind nicht nur zahlreiche Schülerinnen und Schüler verschiedener Realschulen aus der Oberpfalz zusammengekommen, sondern auch viele nicht menschliche Wesen. Mit ihren selbstgebauten Robotern hatten sich Schülerteams der Qualifikation für das Bayernfinale der Robotikmeisterschaft für Realschulen gestellt.

Roboter Emillie Pepper begeistert die Nachwuchsprogrammierer

Die Roboter hatten die jungen Tüftler mit Unterstützung der Lehrkräfte selbst programmiert und gebaut. Für einen besonderen Gast an diesem Technikevent sorgte die OTH Amberg-Weiden. Die Studentin Annika Pischel und der Student Tim Heidner, beide studieren Medientechnik und Medienproduktion an der OTH in Amberg, hatten den humanoiden Roboter Emilie Pepper im Gepäck, der doch so ganz anders war, als alle anderen anwesenden Roboter. Was Pepper so kann, zeigten die Studierenden eindrucksvoll – so antwortete er auf Fragen, spielte Luft-Saxophon und präsentierte das von Studierenden entwickelte Kochprogramm.

Nach oben