Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Vizepräsidenten im Amt bestätigt

| Hochschulkommunikation

Der Hochschulrat der OTH Amberg-Weiden hat die VizepräsidentInnen im Amt bestätigt: Prof. Dr. Christiane Hellbach, Prof. Dr. Alfred Höß und Prof. Dipl.-Ing. Ulrich Müller werden auch in den kommenden drei Jahren Präsidentin Prof. Dr. Andrea Klug bei den Leitungsaufgaben der Hochschule unterstützen. Die neue Amtszeit beginnt mit dem Wintersemester 2018/19.

Reimund Gotzel, Vorsitzender des Hochschulrates, Vizepräsident Prof. Dr. Alfred Höß, Vizepräsidentin Prof. Dr. Christiane Hellbach, Vizepräsident Prof. Dipl.-Ing. Ulrich Müller und Präsidentin Prof. Dr. Andrea Klug

Prof. Dr. Christiane Hellbach ist für die Bereiche Nachhaltigkeit, Vielfalt und Weiterbildung zuständig – Prof. Dr. Alfred Höß hat seine Schwerpunkte auf die Gebiete Forschung und Technologietransfer gelegt. Prof. Dipl.-Ing. Ulrich Müller kümmert sich um Studium, Lehre und Internationales.

Die VizepräsidentInnen wurden auf Vorschlag der Präsidentin Prof. Dr. Andrea Klug gewählt. Mit ihrer Wiederwahl ist Kontinuität bei den anstehenden Herausforderungen in der Hochschulentwicklung gesichert.

Nach oben