Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Kepler-Schüler im Hörsaal: Kooperationsprojekt mit OTH Amberg-Weiden erneut gestartet

| Studien- und Career Service, Hochschulkommunikation | SchulkooperationMINTBrücke

Ab in den Hörsaal! Dieses Motto gilt derzeit für 15 Schülerinnen und Schüler des Kepler-Gymnasiums Weiden an jedem Montagnachmittag. Dann tauschen sie nämlich ihr Klassenzimmer gegen einen der großen Hörsäle am Campus der OTH in Weiden und hören die Vorlesung „Energiebereitstellung und E-Mobilität“ von Prof. Dr. Magnus Jaeger, die er eigentlich für Studierende aus dem Bachelorstudiengang Wirtschaftsingenieurwesen hält.

„Mit diesem Projekt bieten wir den Kepler-Schülern einen Einblick in ein hochaktuelles Forschungsfeld und sie können gleichzeitig die Erfahrung machen, wie Lehren und Lernen im Studium abläuft“, so Dr. Carolin Wagner, Leiterin des Studien- und Career Service.

Dabei hören die Schülerinnen und Schüler die Vorlesung natürlich nicht ohne fachliche Begleitung. „Studierende müssen die Vorlesungen im Studium immer vor- und nachbereiten und zwar in Eigenregie oder durch selbst initiierte Lerngruppen. Das ist sehr wichtig, da der Vorlesungsstoff deutlich schneller vermittelt wird als in der Schule“, erläutert Wagner. Aus diesem Grund ist der Vorlesungsbesuch für die Schüler mit einem W-Seminar gekoppelt. Um dies zu ermöglichen, hat Prof. Dr. Jaeger seinen Zeitplan der Vorlesung an den Stundenplan des Kepler-Gymnasiums angepasst.

Studienrat Jürgen Heiß leitet das W-Seminar und begleitet die Schülergruppe fachlich. Am Ende des Semesters können die Schülerinnen und Schüler freiwillig die Prüfung zur Vorlesung an der Hochschule ablegen. Wer diese besteht, hat schon seine erste Studienleistung im Bereich Wirtschaftsingenieurwesen in der Tasche.

Die Kooperation zwischen der OTH Amberg-Weiden und dem Kepler-Gymnasium Weiden besteht seit 2016. Neben fachlichen Projekten vernetzen sich beide Partner auch informell und unterstützen sich gegenseitig, insb. im Bereich der Berufs- und Studienorientierung in der Oberstufe.

Nach oben