Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Südkorea und zurück – Prof. Dr. Lindenberger verstärkt Fakultät Maschinenbau/Umwelttechnik

| Hochschulkommunikation, Fakultät Maschinenbau / Umwelttechnik, Erneuerbare Energien / Umwelttechnik

Einmal um die Welt und zurück: Prof. Dr. Christoph Lindenberger führte sein Karriereweg aus Sulzbach-Rosenberg über Erlangen-Nürnberg und die Schweiz nach Südkorea. Seit Oktober ist er zurück in der Oberpfalz und verstärkt die Fakultät Maschinenbau/Umwelttechnik im Bereich Bioverfahrenstechnik.

Prof. Dr. Christoph Lindenberger mit Präsidentin Prof. Dr. Andrea Klug

Der 42-Jährige studierte Bioingenieurwesen an der FAU Erlangen-Nürnberg im Fachbereich Chemie- und Bioingenieurwesen. Anschließend arbeitete er bei der Novartis AG in Basel, bevor er Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl Bioverfahrenstechnik in Erlangen wurde. 2010 promovierte er an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg.

Mit dem Doktortitel in der Tasche ging’s nach Südkorea, zunächst als wissenschaftlicher Leiter des Bereichs Bioverfahrenstechnik an der FAU Busan GmbH in Busan – der zweitgrößten Stadt Südkoreas. Zuletzt war Prof. Dr. Christoph Lindenberger Vize Präsident des FAU Busan Campus.

Nach oben