Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Kompetenz aus Indien: Prof. Dr. Bansal an der OTH in Amberg

| Hochschulkommunikation, Fakultät Maschinenbau / Umwelttechnik, Erneuerbare Energien / Umwelttechnik

Prof. Dr. Narendra Bansal ist ein international renommierter Energieexperte. Der indische Wissenschaftler erlangte mit seinen Forschungsbeiträgen und Fachbüchern internationale Anerkennung und gilt als Grandseigneur der Erneuerbaren Energien. Für drei Tage besuchte der 74-Jährige die OTH in Amberg besucht und führte mit Prof. Frank Späte das Blockseminar „Integrierte Energiekonzepte“ für Studierende im Studiengang „Erneuerbare Energien“ durch.

Prof. Dr. Narendra Bansal

Prof. Dr. Narendra Bansal arbeitete viele Jahre als Professor am Indian Institute of Technology in New Delhi, einer der Elite-Universitäten Indiens. In dieser Zeit war er immer mal wieder zu Forschungsaufenthalten in Deutschland, vornehmlich am Forschungszentrum Jülich und am Solar-Institut Jülich, wo er und Prof. Frank Späte sich vor mehr als 30 Jahren bei gemeinsamen Forschungsaktivitäten kennenlernten.

Nach seiner Emeritierung baute er als Gründungsrektor eine neue Universität im Norden Indiens auf. Derzeit hält er eine für ihn eingerichtete Stiftungsprofessur und ist in vielen Gremien als Berater für Ministerien und Unternehmen aktiv.

 

Nach oben