Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

KoKWK auf der Power System Engineering Conference 2019 an der UWB Pilsen

| Fakultät Maschinenbau / Umwelttechnik, Erneuerbare Energien / Umwelttechnik | Kompetenzzentrum Kraft-Wärme-Kopplung

Die Power System Engineering Concerence an der Westböhmischen Universität Pilsen ist jedes Jahr Treffpunkt für WissenschaftlerInnen, die im Bereich Energie forschen. Bei der 18. Konferenz war das Kompetenzzentrum für Kraft-Wärme-Kopplung (KoKWK) der OTH Amberg-Weiden zum fünften Mal in Folge vertreten.

Philipp Streit M.Eng. (rechts im Bild) stellte seine Forschungsergebnisse den ca. 30 Hörern vor. Prof. Dr.-Ing. Andreas P. Weiß (links im Bild) moderierte die Session als Chairman.

Projektingenieur Philipp Streit M.Eng. berichtete über seine Simulationsrechnungen an ORC-Turbinen im Rahmen des ZIEL-ETZ-Projektes „Grenzüberschreitendes F&I Netzwerk für Energieeffizienz und Kraft-Wärme-(Kälte)-Kopplung“.  Prof. Dr.-Ing. Andreas P. Weiß moderierte die Session als Chairman

Nach oben