Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Masterarbeit: Die Sopranblockflöte als Lehrinstrument

| Hochschulkommunikation, Fakultät Elektrotechnik, Medien und Informatik

Das Zentrum für Medienkompetenz in der Frühpädagogik (ZMF) wurde im Juli 2018 in Amberg neu gegründet. Von Beginn an arbeitete die OTH Amberg-Weiden eng mit der Einrichtung zusammen, denn es gibt es viele Anknüpfungspunkte zu Forschung und Lehre an der Hochschule: Didaktik, Lehrmethoden, digitale Lern- und Lehrmittel, Evaluationen und Erfolgskontrolle. Diese Themen spielten auch im ersten gemeinsamen Projekt eine wichtige Rolle: der Abschlussarbeit von Susanne Hutzler.

Prof. Dr. Dipl.-Ing. Maximilian Kock, Susanne Hutzler und Dr. Christine Tschöll

Die Studentin im Masterstudiengang „Medientechnik und Medienproduktion“ beschäftigte sich mit der „Sopranblockflöte als Lehrinstrument“. Konkret fragte sie sich in ihrer Arbeit, wie sich das „problematische“ Image der Blockflöte als musikalisches Lehrinstrument verbessern lässt. Dafür konzipierte Susanne Hutzler nach einer umfangreichen historischen, klangtechnischen und musikwissenschaftlichen Analyse ein modernes und innovatives E-Learning-Angebot, das helfen wird, die Blockflöte wieder als ansprechendes, vielseitiges und dabei leicht zu erlernendes Musikinstrument neu kennenzulernen. Sie entwickelte im Rahmen ihrer Masterarbeit auch eine Homepage zur praktischen Umsetzung des Konzeptes.

Die Masterarbeit wurde mit „sehr gut“ bewertet. Zweitkorrektorin war Dr. Christine Tschöll, Leiterin des ZMF, Erstkorrektor Prof. Dr. Dipl.-Ing. Maximilian Kock.

Das Zentrum für Medienkompetenz in der Frühpädagogik (ZMF) wurde als nachgeordnete Behörde des Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales (StMAS) gegründet. Es wird schrittweise für pädagogische Fachkräfte im Praxisfeld der Kindertageseinrichtungen und weiterer Handlungsfelder der Kinder- und Jugendhilfe, Eltern und Interessenten innovative E- und Blended-Learning-Angebote zur Stärkung der Medienkompetenz mittels Online-Plattform bündeln, entwickeln und durchführen.

Nach oben