Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

meetDIGITALS Inspiration & Startup Night

| Hochschulkommunikation, Fakultät Betriebswirtschaft, Alumni

„Der beste Weg, die Zukunft vorauszusagen, ist, sie zu gestalten“, hat Willy Brandt gesagt. Oder Abraham Lincoln. Oder Joseph Beuys. Sicher dagegen ist: Die TeilnehmerInnen bei der meetDIGITALS Inspiration & Startup Night machten genau das – und nahmen die Zukunft in die eigene Hand. Inspiration plus Transpiration = Erfolg. Die Gleichung ging auf!

Tobias Walbert, meetDIGITALS

Am 11. November brachte meetDIGITALS zum sechsten Mal InnovatorInnen an der OTH Amberg-Weiden am Standort Weiden zusammen. Die Veranstaltung richtete sich an alle, die ein Startup gründen möchten: SchülerInnen, Studierende oder Gründungsinteressierte mit einer guten Idee. Aber auch an etablierte StartupperInnen oder UnternehmerInnen, die ihr Wissen teilen oder ihr Netzwerk erweitern wollten.

Wie in den vorhergehenden Veranstaltungen setzten die Veranstalter auf das offene Barcamp-Format: Alle TeilnehmerInnen konnten Ideen, Themen oder Vorschläge einbringen. Dann wurde abgestimmt, welche Inhalte es auf den Veranstaltungsplan schaffen und wie diese behandelt werden: Workshop, Vortrag, offener Austausch oder Ideen-Pitch – vieles war erlaubt.

Vor den Barcamp-Sessions berichteten zwei Speaker von ihren Erfahrungen, lieferten Denkanstöße und Inspirationen: Thomas Grübler gab in seiner Keynote „NewSpace: Wie Startups den Weltraum erobern“ Einblicke in ein Münchner Startup, das mit einem Netzwerk aus kleinen Satelliten versucht, Waldbrände aus dem All zu erkennen. Thomas Grübler wurde dieses Jahr zusammen mit seinen Mitgründern in die Forbes 30U30 aufgenommen und teilte bei der Startup Night seine Erfahrungen zu Raumfahrt, Fundraising und Waldbranderkennung.

Der zweite Keynotespeaker war Norbert Samhammer, Gründer der Samhammer AG. Als mittelständischer Unternehmer gilt seine Leidenschaft heute anspruchsvollen Outsourcing Projekten im e-Commerce und der Gründung vielversprechender Startups. So rief er 2016 foryouehealth.de ins Leben – ein Unternehmen, das mit Selbsttests für Zuhause und individuell auf den Menschen zugeschnittenen Nahrungsergänzungsmitteln in den Markt gestartet ist.

In den anschließenden Barcamp-Sessions standen Themen wie „Scouting im Profifußball“, „Pitchen“, „New Work & Privacy“ und „Triathlon“ auf dem Programm.

Die Inspiration & Startup Night stellt meetDIGITALS in Kooperation mit der OTH Amberg-Weiden und der Digitalen Gründerinitiative Oberpfalz (DGO) auf die Beine. meetDIGITALS ist eine ehrenamtliche Initiative, die sich mit Digitalisierung und der Startup-Szene beschäftigt. Die Interessengemeinschaft will den Erfinder-, Entwickler- und Unternehmergeist in der Region fördern und ein Klima für Gründungen in der Nordoberpfalz schaffen.

Alexander Hofmann, meetDIGITALS

Die TeilnehmerInnen stimmen über die Barcamp-Sessions ab.

Thomas Grübler, ORORA Tech - Nanosatelliten für die Zukunft der Raumfahrt

Norbert Samhammer, foryouehealth.de

Nach oben