Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Physician Assistance: Exkursion zum Synlab MVZ Weiden

| Hochschulkommunikation, Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen

Im Rahmen der Vorlesung Mikrobiologie und Hygiene besuchten Studierende des Studiengangs „Physician Assistance – Arztassistenz“ das Synlab MVZ in Weiden. Die Gruppe nahm die Labore in Augenschein und informierte sich in mehreren Vorträgen über die Abläufe und diagnostischen Methoden eines modernen Großlabors.

Die Studierenden bei der Exkursion

Die Synlab Gruppe umfasst Niederlassungen in über 40 Ländern und ist Europas größter Labordienstleister für medizinische Diagnostik. Das Unternehmen beschäftigt mehr als 20.000 MitarbeiterInnen und erstellt pro Jahr ca. 500 Millionen Testergebnisse. Das Labor in Weiden ist mit ca. 250 MitarbeiterInnen einer der größten Laborstandorte und umfasst eine Vielzahl der Analyseverfahren der Synlab Gruppe.

Unter der Leitung von Dr. Sebastian Buhl vertieften die Studierenden ihre Kenntnisse im Bereich Mikrobiologie und Hygiene. Außerdem nutzen sie die Gelegenheit, um mit Fachleuten aus den verschiedenen Abteilungen zu diskutieren.

Nach oben