Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Pädagogik am Buß- und Bettag

| Hochschulkommunikation, Weiterbildung

In Bayern ist der Buß- und Bettag kein gesetzlicher Feiertag. Schülerinnen und Schüler haben frei, Lehrkräfte hingegen die Möglichkeit, sich weiterzubilden. Die FOSBOS Weiden und die OTH Amberg-Weiden haben diesen Tag für gemeinsame Fortbildungen genutzt. OTH Professional und das Projekt BRiNO (Bildungsregion Nordoberpfalz) organisierten drei Workshops im Bereich „digital unterstütztes Lehren und Lernen“.

Rund 60 TeilnehmerInnen besuchten den Pädagogischen Tag an der OTH Amberg-Weiden. (Fotoquelle: Silke Winkler)

Insgesamt nahmen ca. 50 LehrerInnen und zehn wissenschaftliche MitarbeiterInnen am Pädagogischen Tag teil. Die Themen der Workshops:

  • Digitale Arbeitsblätter
  • From User to Creator (Videotutorials und Projektwebseiten im Unterricht nutzen)
  • Datenschutz (EU-DSGVO) Pragmatische Umsetzung im Lehralltag

Für das kommende Jahr  sind weitere Veranstaltungen im Bereich der LehrerInnenbildung geplant. Mit einem Programm aus zehn verschiedenen Angeboten geht die OTH Amberg-Weiden zunächst an die Kooperationsschulen in der Oberpfalz.

Weitere Informationen zum Fortbildungsprogramm erhalten Sie auf der Internetseite von OTH Professional.

Nach oben