Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Internationale STACK-Konferenz: Vorstellung innovativer digitaler Formate

| Hochschulkommunikation, Fakultät Elektrotechnik, Medien und Informatik

Mit zwei Beiträgen war die OTH Amberg-Weiden bei der dritten internationalen STACK-Konferenz vertreten. Wegen der Corona-Pandemie fand die Konferenz, nicht wie ursprünglich geplant in der estnischen Hauptstadt Tallinn, sondern mit etwa 60 Teilnehmenden aus der ganzen Welt online statt.

 

STACK ist die führende Open-Source-Software für die Erstellung digitaler Aufgaben im MINT-Bereich. Prof. Dr. Mike Altieri von der Fakultät EMI stellte zusammen mit Kollegen anderer Hochschulen adaptive Gestaltungsmöglichkeiten solcher Aufgaben vor, die auf die individuellen Antworten der Studierenden ebenso individuell reagieren. Stephan Bach vom Projekt OTH mind beleuchtete den didaktischen Einsatz von Multiple Choice Fragen und zeigte innovative Formate in STACK auf. Die vorgestellten Entwicklungen sind zukunftsweisend und können nicht nur in Zeiten von Corona ein wesentlicher Baustein für die digital gestützte Lehre in technischen Studiengängen sein.

Nach oben