Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Virtuelle KWK – Staffel 1: Areal- und Quartiersversorgung mit KWK

| Kompetenzzentrum Kraft-Wärme-KopplungInstitut für Energietechnik (IfE) GmbH

Mittwoch, 09.12.2020, 09.45 Uhr – 12.00 Uhr, Online-Event

Der bayerische Cluster Energietechnik bietet zusammen mit dem Kompetenzzentrum für Kraft-Wärme-Kopplung und dem Institut für Energietechnik an der OTH Amberg-Weiden die Möglichkeit, virtuell innovative Kraft-Wärme-Kopplungs-Anlagen zu besichtigen. Die virtuelle Führung wird von Fachleuten geleitet und referiert. Am 9. Dezember wir der Themenbereich „Areal- und Quartiersversorgung: intelligente Einbindung erneuerbarer Energien“ behandelt.

Durch die Realisierung des Vorhabens Energieverbund Freilassing ist die Demonstration eines hocheffizienten kommunalen Arealstrom- und Wärmeverbundes gelungen, der durch eine flexible bedarfsgeregelte Steuerung regionale Ressourcen (Solarstrom, Klärgas, kommunales Grüngut) optimal nutzt und dabei einen hohen Autarkiegrad erreicht. Dazu wurde parallel zum Wärmeverbund ein in dieser Form bisher einmaliger Stromverbund mit mehreren über das Stadtgebiet verteilten kommunalen Liegenschaften aufgebaut.

Die Energieversorgung erfolgt zum einen über Kraft-Wärme-Kopplungs-Anlagen, die primär mit Klärgas aus der kommunalen Kläranlage betrieben werden. Ergänzend kommt ein Biomassekessel, der auch städtische Grüngutabfälle verwerten kann, zum Einsatz. Zur weiteren Stromversorgung sind mehrere Photovoltaikanlagen in das Arealnetz eingebunden. Zur Sicherstellung eines hocheffizienten Betriebs wurde ein intelligentes Last- und Ressourcenmanagement aufgebaut, welches den Klärgasspeicher und die Pufferspeicher optimal integriert.

Hier geht`s zur Anmeldung

Nach oben