Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

3. OTH-Clusterkonferenz mit Festakt 5 Jahre OTH-Verbund

Presseeinladung

| Pressemeldungen

Freitag, 13.04.2018, 13.00 Uhr – 19.00 Uhr, OTH in Weiden, Hörsaalgebäude

Ostbayerische Technische Hochschule (OTH) – Diesen Titel tragen die Hochschulen Amberg-Weiden und Regensburg inzwischen seit fünf Jahren. Dieses Jubiläum wird am Freitag, 13. April 2018, an der OTH Amberg-Weiden in Weiden in Verbindung mit der OTH-Clusterkonferenz gefeiert. Den Festvortrag wird Dr. Marion Kiechle, Bayerische Staatsministerin für Wissenschaft und Kunst, halten.

Im Rahmen der elf gemeinsamen OTH-Forschungscluster bündeln die WissenschaftlerInnen des OTH-Verbunds (OTH Amberg-Weiden und OTH Regensburg) ihre Kräfte in der angewandten Forschung. Den aktuellen Stand gemeinsamer Forschungsthemen zeigt die 3. OTH-Clusterkonferenz ab 12.30 Uhr eindrucksvoll auf:

Bisherige Forschungsarbeiten und aktuelle Ergebnisse werden entlang der gemeinsamen fünf Leitthemen Energie und Mobilität, Information und Kommunikation, Produktion und Systeme, Lebenswissenschaften und Ethik sowie Gebäude und Infrastruktur dargestellt. Die beiden Querschnittsthemen Sensorik und Digitalisierung runden das Themenspektrum ab.

Denkmalgerechte Modernisierung mit innovativen Energiekonzepten, der Ladezustand von Superkondensatoren und maschinelles Lernen und Anlagenwissen sind nur drei Beispiele, die für die thematische Breite aber auch die wissenschaftliche Tiefe der Konferenz stehen.

Die halbtägige Konferenz wird durch Vorträge der Nachwuchswissenschaftler gestaltet. Begleitet wird das Programm von einer umfassenden Posterausstellung und Exponaten aus der Forschung.

Gleichzeitig feiert der OTH-Verbund sein 5-jähriges Jubiläum und nimmt dies zum Anlass, ab 17 Uhr in einem Festakt den Schulterschluss der beiden Hochschulen Amberg-Weiden und Regensburg zu feiern. Neben dem Festvortrag von Dr. Marion Kiechle, Bayerische Staatsministerin für Wissenschaft und Kunst, wird zudem eine/n Nachwuchswissenschaftler/in für den besten Beitrag ausgezeichnet. Das Programm und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie unter: https://www.oth-regensburg.de/forschung/forschungsprofil/forschungscluster/oth-clusterkonferenz.html

PressevertreterInnen sind herzlich eingeladen, über die OTH-Clusterkonferenz und den Festakt zu berichten.

Nach oben