Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Kaminabend: Das Krankenhaus im ländlichen Raum

| Pressemeldungen

Dienstag, 12.06.2018, 18.30 Uhr – 21.00 Uhr, OTH in Weiden, Hörsaalgebäude, Saal 001

Die Lage ländlicher Krankenhäuser ist prekär: Nicht wenige Kliniken kämpfen mit roten Zahlen oder müssen schließen. Was sind die Ursachen für diese Entwicklung? Wie sollen Wirtschaft und Politik darauf reagieren? Und wie wichtig sind diese Häuser für die regionale Gesundheitsversorgung? Ein Kaminabend an der OTH in Weiden gibt Antworten.

Prof. Dr. Andreas Schmid, Dipl.-Gesundheitsökonom an der Universität Bayreuth, referiert er zum Thema: „Das Krankenhaus im ländlichen Raum – Anker der Versorgung oder überflüssiges Relikt?“ In seinem Vortrag zeigt er, wie sich strukturpolitische Entscheidungen in der regionalen Gesundheitsversorgung widerspiegeln. Außerdem wirft er einen Blick auf die Zukunft der Krankenhausversorgung im ländlichen Raum.

Im Anschluss tauschen sich Vertreter aus Gesundheitswirtschaft und Regionalpolitik aus: Neben dem Referenten nehmen Kurt Seggewiß, Oberbürgermeister von Weiden und Vorsitzender des Aufsichtsrats der Kliniken Nordoberpfalz AG, Dr. Thomas Egginger, Ärztlicher Direktor der Kliniken Nordoberpfalz AG, und Prof. Dr. Steffen Hamm, OTH Amberg-Weiden, an der Podiumsdiskussion teil.

Beim abschließenden Get-together können die Gäste mit dem Referenten und Diskussionsteilnehmern ins Gespräch kommen. Es besteht außerdem die Möglichkeit, die medizintechnischen Labore der OTH Amberg-Weiden zu besichtigen.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei – wir bitten um eine Anmeldung unter: www.oth-aw.de/kaminabend

Nach oben