Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

BeVorStudium: Berufsbegleitend „Grundlagen der Ingenieurmathematik“ absolvieren

| Pressemeldungen, Hochschulkommunikation

Mathematik ist die Sprache der Ingenieurswelt. Liegt die Schulzeit bereits etwas zurück, dann gibt es die eine oder andere Wissenslücke. Um berufstätige Studieninteressierte, insbesondere beruflich Qualifizierte, optimal auf ein ingenieurwissenschaftliches Studium vorzubereiten, bietet die OTH Amberg-Weiden in Weiden ab Ende Oktober das Modul „Grundlagen der Ingenieurmathematik“ an.

Das Angebot ist Teil des Vorbereitungspakets BeVorStudium, das Module aus den Bereichen Mathematik, Physik und Studienkompetenz umfasst. Die Kurse bieten die Möglichkeit, Vorwissenslücken zu schließen, und erleichtern den Einstieg in das akademische Lernen und Arbeiten. Das Angebot wird im Rahmen des Forschungsprojekts OTH mind im Teilprojekt #aufstieggestalten entwickelt und durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung über den Bund-Länder-Wettbewerb „Aufstieg durch Bildung: Offene Hochschulen“ gefördert.

Das Modul „Grundlagen der Ingenieurmathematik“ kann berufsbegleitend absolviert werden und ermöglicht einen ersten Einblick in die Anforderungen eines technischen Studiums. Es deckt die regulären Mathematik-Inhalte des ersten Semesters ab und kann bei erfolgreichem Abschluss in zahlreichen Bachelorstudiengängen auf ein späteres Studium an der OTH Amberg-Weiden angerechnet werden.

Das Modul beginnt am 27. Oktober und findet vierzehntägig an Samstagen statt. Weitere Informationen und Anmeldung finden Sie hier.

Nach oben