Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Live dabei im virtuellen Hörsaal: Online-Schnuppervorlesungen an der OTH Amberg-Weiden

| Studien- und Career Service, Hochschulkommunikation, Pressemeldungen

Die Suche nach dem Wunschstudiengang kann ein langer Prozess sein. Soll ich studieren? Was soll ich studieren? Wie läuft eigentlich eine Vorlesung ab? Die OTH Amberg-Weiden bietet in den kommenden Wochen die Möglichkeit, in den virtuellen Studienalltag einzelner Fächer einzutauchen und die Bachelorstudiengänge näher kennen zu lernen. Bis zum 1. April 2021 sind zahlreiche virtuelle Vorlesungen des Sommersemesters freigegeben, in die Studieninteressierte schnuppern können.

Seit dem 15. März ist das Sommersemester in vollem Gange – coronabedingt vorerst weitgehend digital. Auch wenn dadurch die Präsenz-Schnuppertage weiter pausieren, geben verschiedene Online-Angebote einen Einblick in das Studienangebot der OTH Amberg-Weiden und in den Hochschulalltag. So sind die virtuelle Schnuppervorlesungen eine gute Gelegenheit, live die Professorinnen und Professoren bei der Lehre zu erleben und einen Eindruck von Ablauf und Inhalten einer Vorlesung zu bekommen. Das Programm ist auf der Seite Schnupperangebote  einsehbar. Um Zugang zu den Vorlesungen zu erhalten, ist eine Anmeldung notwendig.

Weitere Online-Angebote:

Neben den virtuellen Vorlesungen erhalten Studieninteressierte an der OTH Amberg-Weiden auch allgemeine Angebote zur Studienorientierung in virtueller Form. Am 30. März bietet der Studien- und Career Service einen Online-Vortrag zu Stipendien an. Mitte Mai kann der umfassende Online-Workshop zur Studienberatung in der Orientierung um ein Studium behilflich sein, in dem die individuellen Stärken und Talente von noch unentschlossenen Studieninteressierten in den Blick genommen werden. Diese Angebote sowie die Anmeldung für eine virtuelle Beratung per Videogespräch sind auf der Seite Orientierung zu finden.

Nach oben