Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Informationen für die Presse

| Pressemeldungen

Am Mittwoch, 24. November 2010, wird ein neuer Professor für die Hochschule Amberg-Weiden (Lehrgebiet „Medizinische Physik, Radiologie und Therapeutische Systeme“) ernannt.

Beitrag lesen

| Pressemeldungen

Die Hochschule Amberg-Weiden setzt in der kommenden Woche ihre Informationsreihe für Schülerinnen und Schüler fort. Vorgestellt werden an der Hochschule in Weiden die Studiengänge Medizintechnik, Betriebswirtschaft, Handels- und Dienstleistungsmanagement sowie Management und Europäische Sprachen:

Beitrag lesen

| Pressemeldungen

Mit der Unterzeichnung einer Kooperationsvereinbarung setzten die Präsidentin und die Präsidenten der bayerischen Hochschulen für angewandte Wissenschaften am 8. November 2010 in Ingolstadt ein deutliches Zeichen: Ab dem 1. Januar 2011 wird das in Ingolstadt angesiedelte Zentrum für Hochschuldidaktik (DiZ) in die gemeinsame Trägerschaft der Hochschulen übergehen. Die verstärkte Vernetzung der Hochschulen mit dem Didaktikzentrum, das bisher direkt dem Bayerischen Staatsministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst nachgeordnet war, soll dadurch weiter vorangetrieben werden.

Beitrag lesen

| Pressemeldungen

Die Technologien der Internetnutzung verändern sich grundlegend: Der klassische Webzugriff über PCs und Laptops wird nicht nur ergänzt, sondern zunehmend ersetzt durch die Nutzung mobiler Endgeräte. Smartphones wie das iPhone und Tablet-Computer lassen mit relativ großen, hoch auflösenden Displays einen komfortablen Webzugang zu. Die mobile Nutzung des Web wächst daher rapide an. Die Bibliothek der Hochschule Amberg-Weiden unter Leitung durch Frau Christina Michel folgt diesem Trend und bietet ihren Katalog nun auch für mobile Endgeräte an. Anwender etwa von iPhones oder Netbooks können jetzt auch von unterwegs den vollen Funktionsumfang des Kataloges nutzen – ohne Einschränkungen und unabhängig von Ort und Zeit.

Beitrag lesen

| Pressemeldungen

Die Hochschule Amberg-Weiden setzt in der kommenden Woche ihre Informationsreihe für Schülerinnen und Schüler fort.

Beitrag lesen

| Pressemeldungen

Unternehmensgründungen aus einer Hochschule sind oft besonders vielversprechend. Diese können beispielsweise dafür sorgen, dass Forschungsergebnisse schnell in marktfähige Produkte umgesetzt werden. Für Studierende mit Gründungsinteresse gibt es in der Region ein breites Unterstützungsangebot. Dieses wird am 16. November 2010 in einer öffentlichen Vortragsveranstaltung an der Hochschule in Amberg vorgestellt. Neben Fachvorträgen stehen an den Thementischen zu den Aspekten Recht, Finanzierung, Marketing/Vertrieb und Hochschulunterstützung Experten aus der Praxis als Berater zur Verfügung:

Beitrag lesen
Nach oben