Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Informationen für die Presse

| Pressemeldungen

Ein duales Studium an den bayerischen Hochschulen überzeugt immer mehr Studieninteressenten. Dies zeigen die aktuellen Zahlen der Initiative hochschule dual bei Hochschule Bayern e. V., dem Dachverein der bayerischen Hochschulen für angewandte Wissenschaften. Gab es im Wintersemester 2008/2009 noch rund 1.750 dual Studierende, so sind im aktuellen Wintersemester 2010/2011 bereits fast doppelt so viele Studierende in dualen Studienprogrammen immatrikuliert: Rund 3.350 Studierende kombinieren damit ein Studium an einer bayerischen Hochschule für angewandte Wissenschaften mit der betrieblichen Praxis. Die größte Gruppe nehmen dabei die Ingenieurwissenschaften mit knapp 1.600 dual Studierenden ein. Diese Zahlen wurden bei einem Arbeitstreffen aller 19 staatlichen bayerischen Hochschulen für angewandte Wissenschaften am 1. Dezember 2010 an der Hochschule Augsburg präsentiert.

Beitrag lesen

| Pressemeldungen

Das Lichtwerbeunternehmen guttenberger+partner GmbH mit Standort in Freystadt (220 Mitarbeiter) erzeugt mit erneuerbaren Energien mehr Strom und Wärme, als es selbst für den laufenden Betrieb benötigt. Dies belegt eine wissenschaftliche Untersuchung des Instituts für Energietechnik (IfE) an der Hochschule Amberg-Weiden unter Leitung von Prof. Dr.-Ing. Markus Brautsch.

Beitrag lesen

| Pressemeldungen

Der Abschluss-Jahrgang im Studiengang Medienproduktion und Medientechnik der Hochschule Amberg-Weiden veranstaltet am Samstag, 11. Dezember 2010, um 19.00 Uhr in der HAW-Sporthalle in Amberg ein Weihnachtskonzert der etwas anderen Art.

Beitrag lesen

| Pressemeldungen

Das Bayerische Kabinett tagt am 30. November 2010 in Amberg. Im Anschluss an die Sitzung des Kabinetts im Rathaus der Stadt Amberg werden die Bayerische Staatsministerin für Bundes- und Europaangelegenheiten Emilia Müller, und der Bayerische Staatsminister für Wissenschaft, Forschung und Kunst, Dr. Wolfgang Heubisch, die Hochschule in Amberg besuchen. Verbunden mit einer Präsentation ausgewählter Forschungsthemen der Hochschule Amberg-Weiden aus den Technologiefeldern Laser-, Energie- und Umwelttechnik ist eine gemeinsame Gesprächsrunde im Senatssaal der Hochschule in Amberg:

Beitrag lesen

| Pressemeldungen

Die Einladungen an die Schulen in der Hochschulregion sind verschickt, der Anmeldezeitraum beginnt: Die Hochschule Amberg-Weiden lädt gemeinsam mit dem Verein Deutscher Ingenieure (VDI) zum 2. Amberger VDI-Schülerforum ein. Klassenteams der Jahrgangsstufen 5 bis 13 werden motiviert, sich mit einem technischen oder naturwissenschaftlichen Thema zu beschäftigen, dieses aufzubereiten und in einem Vortrag einer Fachjury zu präsentieren. „Es geht uns darum, bei Schülerinnen und Schülern Interesse und Begeisterung für technische Fragestellungen zu wecken, und den Teamgedanken zu fördern“, so Prof. Dr. Andreas Weiß, Fakultät Maschinenbau/ Umwelttechnik der Hochschule Amberg-Weiden, gleichzeitig engagiert im VDI-Bezirksverband Bayern-Nordost.

Beitrag lesen

| Pressemeldungen

Der Hochschulrat der Hochschule für angewandte Wissenschaften – Fachhochschule Amberg-Weiden hat am 15. November 2010 Frau Vizepräsidentin Prof. Dr. Andrea Klug für weitere drei Jahre in ihrem Amt bestätigt. Die Wiederwahl in geheimer Abstimmung erfolgte einstimmig. Vizepräsidentin Andrea Klug übt dieses Amt der Hochschule Amberg-Weiden seit dem Sommersemester 2008 aus. Die neue Amtszeit beginnt am 15. März 2011. Damit ist Frau Prof. Dr. Klug auch in Zukunft insbesondere für Lehre und Studium, die Umsetzung des Bologna-Prozesses, die Akkreditierungen des Studienangebots und das Qualitätsmanagement an der Hochschule Amberg-Weiden zuständig. Frau Prof. Dr. Andrea Klug hat das Lehrgebiet Gewerblicher Rechtsschutz und Wirtschaftsprivatrecht in der Fakultät Maschinenbau/Umwelttechnik der Hochschule Amberg-Weiden.

Beitrag lesen
Nach oben