Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Informationen für die Presse

Wanderausstellung zu den NSU-Mordopfern an der OTH Amberg-Weiden

Eröffnungsvortrag mit Rechtsextremismus-Expertin Birgit Mair

| Pressemeldungen, Veranstaltungen

Mittwoch, 02.05.2018, 18.00 Uhr – 20.00 Uhr, OTH in Amberg, Siemens Innovatorium

Zehn Morde werden dem „Nationalsozialistischen Untergrund“ (NSU) zugerechnet. Wer waren die Opfer? Am 2. Mai um 18 Uhr lädt die OTH Amberg-Weiden interessierte Bürgerinnen und Bürger zu einem Vortrag zum Thema „Die Opfer des NSU und die Aufarbeitung der Verbrechen“ in das Siemens Innovatorium am Campus der OTH Amberg-Weiden in Amberg ein. Mit der Veranstaltung wird die gleichnamige Wanderausstellung eröffnet, die bundesweit schon an über 150 Orten zu sehen war. Für den Eröffnungsvortrag konnte Birgit Mair gewonnen werden, Mitbegründerin des Nürnberger Instituts für sozialwissenschaftliche Forschung, Bildung und Beratung e.V. (ISFBB) und ausgewiesene Rechtsextremismus-Expertin.

Beitrag lesen

| Pressemeldungen, Fakultät Maschinenbau / Umwelttechnik, Fakultät Elektrotechnik, Medien und Informatik, Hochschulkommunikation

Auf die Plätze, Zukunft, los! Die OTH Amberg-Weiden startet zum kommenden Wintersemester mit vier neuen und weiterentwickelten Studiengängen: Geoinformatik und Landmanagement, Mechatronik und digitale Automation, Energietechnik und Energieeffizienz sowie Bio- und Umweltverfahrenstechnik. Interessierte können sich ab dem 1. Mai für die innovativen und praxisorientierten Angebote online bewerben.

Beitrag lesen

| Pressemeldungen, Studien- und Career Service, Hochschulkommunikation

MINT (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik) und Mädchen passen nicht zusammen? Dass dieses Vorurteil nicht stimmt, beweist das neue Forschungsprojekt „MINT-Mädchen“, das an der OTH Amberg-Weiden in den Startlöchern steht. Ab sofort können sich Schülerinnen der Kooperationsschulen um einen der 50 Plätze bewerben, um ab Sommer 2018 für ein Jahr ein MINT-Mädchen zu sein.

Beitrag lesen

| Pressemeldungen, Studien- und Career Service, Hochschulkommunikation | Schulkooperation

Möglichst viele Mitglieder einer Hochschule ins Gespräch bringen und für ein gemeinsames Thema begeistern – das ist das Ziel des Förderprogramms „Eine Uni – Ein Buch“. Hierfür unterstützen der Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft (Berlin) und die Klaus Tschira Stiftung bundesweit zehn Hochschulen mit jeweils 5.000 Euro, die sich in verschiedenen Aktionen mit einem Buch beschäftigen. Die OTH Amberg-Weiden zählt zu den diesjährigen zehn Wettbewerbssiegern und konnte sich mit ihrem Leseprojekt gegen Rechtsextremismus, das in Kooperation mit dem Max-Reger-Gymnasium in Amberg durchgeführt wird, erfolgreich durchsetzen.

Beitrag lesen

| Pressemeldungen, Hochschulkommunikation

Jubiläum mit großer Strahlkraft: Vor fünf Jahren schlossen sich die Technischen Hochschulen Amberg-Weiden und Regensburg zum OTH-Verbund zusammen. Eine gute Entscheidung, wie sich heute zeigt. Denn die gemeinsamen Projekte prägen die Bildungslandschaft der Oberpfalz nachhaltig und stoßen in ganz Bayern auf großes Interesse. Dies bestätigte der Besuch von Prof. Dr. Marion Kiechle an der OTH in Weiden – die Bayerische Staatsministerin für Wissenschaft und Kunst hielt den Festvortrag bei der Jubiläumsfeier am vergangenen Freitag.

Beitrag lesen

| Pressemeldungen, Weiterbildung, Veranstaltungen

Bildungsbiografien sind vielfältig – und vielfältig sind auch die Bildungsangebote an der OTH Amberg-Weiden. Neben dem grundständigen Studienangebot der OTH Amberg-Weiden bietet OTH Professional vielfältige Möglichkeiten einer Weiterbildung neben dem Beruf an: den berufsbegleitenden Bachelorstudiengang Handels- und Dienstleistungsmanagement (B.A.), die berufsbegleitenden Masterstudiengänge Digital Business Management (MBA), Technologiemanagement 4.0 (MBA) und Angewandte Wirtschaftspsychologie (M.A.), die in Teilzeit absolviert werden können, und den weiterbildenden Masterstudiengang Steuerrecht und Steuerlehre (LL.M.). Eine Bewerbung zum Wintersemester 2018/19 ist ab dem 1. Mai 2018 möglich.

Beitrag lesen
Nach oben