Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Informationen für die Presse

| Hochschulkommunikation, Pressemeldungen, Alumni

Das bayerische Forschungsinstitut für digitale Transformation (bidt) fördert 13 Digitalisierungskollegs an 17 Hochschulen in Bayern, um Studierende noch stärker für den digitalen Wandel zu qualifizieren. Dabei war der Antrag der OTH Amberg-Weiden im Verbund mit der HAW Ansbach erfolgreich. Das Projekt wird im September starten und bis zum 30. September 2026 mit rund 800.000 Euro gefördert. Durch die Förderung wollen die OTH Amberg-Weiden und HAW Ansbach ein gemeinsames bidt-Digitalisierungskolleg etablieren, das dauerhaft Digitalisierungskompetenzen der Studierenden beider Hochschulen fördert.

Beitrag lesen

|

Mittwoch, 27.07.2022, 13.00 Uhr – 16.30 Uhr, OTH in Weiden, Hörsaalgebäude

Der Handel ist derzeit nicht nur im Wandel, sondern befindet sich in einem fundamentalen Umbruch. Die Digitalisierung – zusätzlich getrieben durch die Corona-Pandemie – befeuert einen dynamischen technischen Change und dies online wie offline.

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation, Pressemeldungen

Studiengänge gibt es viele, da fällt die Entscheidung für nur einen Studiengang oft schwer. Die OTH Amberg-Weiden verlängert deshalb die Bewerbungszeit und lässt Studieninteressierten so mehr Zeit für diese schwere Wahl. Für den Großteil der fast 30 Bachelorstudiengänge ist eine Bewerbung jetzt noch bis zum 15. September möglich.

Beitrag lesen

| Studien- und Career Service, Hochschulkommunikation, Junge Hochschule, Pressemeldungen, Alumni

Lassen sich Folientüten aus Speisestärke herstellen, beeinflusst Schmerz den menschlichen Blutdruck und wie beschwerlich ist der Alltag eigentlich für ältere Menschen? 27 begabte Zehntklässler gingen diesen und weiteren Fragestellungen bei den Ostbayerischen ScienceCamps wissenschaftlich fundiert auf den Grund – in den Laboren der OTH Amberg-Weiden und in virtuellen Konferenzräumen.

Beitrag lesen

|

Freitag, 22.07.2022, 10.00 Uhr, Stadtmühlweg 2 / Issy-les-Moulineaux-Platz, 92637 Weiden

Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft vereint an einem Ort: Die OTH Amberg-Weiden, die Stadt Weiden und die LUCE Stiftung verfolgen das gemeinsame Ziel, mit dem DENK.max als Stadtlabor Weiden einen Ort zu schaffen, um innovative Unternehmen, Produkte und Ideen zu präsentieren, zu fördern und entstehen zu lassen, den wissenschaftlichen Wirkungsbereich der OTH Amberg-Weiden und der LUCE-Stiftung den Menschen in der Stadt und im Umkreis näher zu bringen und um die Menschen im Einzugsgebiet für Digitalisierung und Zukunftsthemen zu sensibilisieren und hinsichtlich ihrer digitalen Kompetenzen zu befähigen.

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation, ILO, Pressemeldungen, Alumni

Die Herding GmbH Filtertechnik und die OTH Amberg-Weiden arbeiten seit Gründung der Hochschule zusammen: Walter Herding ist Gründungsmitglied im Förderverein „Amberger Freunde der OTH Amberg-Weiden“, das Unternehmen ist Partner im dualen Studium, Förderpartner des Deutschlandstipendium, aktiv mit Gastbeiträgen und Dozententätigkeiten und Mitglied im PartnerCircle der Hochschule. Auch im Bereich der Forschung wird gemeinsam an innovativen Lösungen gesucht. Die enge Kooperation bauen beide Partner jetzt weiter aus – Herding Filtertechnik ist nun auch Innovativer LernOrt (ILO) der Hochschule.

Beitrag lesen
Nach oben