Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Informationen für die Presse

Geodäsie.Digital erleben

OTH Amberg-Weiden bei der Bayerischen Woche der Geodäsie 2021

| Hochschulkommunikation, Pressemeldungen

Erhebungen von städtischen Leerständen, Vermessung der Erde vom Weltraum oder Liveschaltungen zu aktuellen Baustellen – Geodäsie begegnet uns regelmäßig im Alltag. Von Montag, 12. Juli, bis Freitag, 16. Juli 2021, findet die Bayerische Woche der Geodäsie in ganz Bayern statt, in diesem Jahr digital. Mit dabei ist auch die OTH Amberg-Weiden, die den Bachelorstudiengang „Geoinformatik und Landmanagement“ am Standort in Amberg anbietet.

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation, Pressemeldungen, Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen und Gesundheit, Alumni

In der Wissensvermittlung spitze, bei der Betreuung 1A und gemeinsam einfach unschlagbar: Kursanbieterinnen und -anbieter der Virtuellen Hochschule Bayern (vhb) sind im Bereich CLASSIC vhb durch Jury und Studierende in den Kategorien „Herausragende Mediendidaktik“ und „Herausragende Betreuung“ gekürt worden. Von der OTH Amberg-Weiden wurde Prof. Dr. med. Stefan Sesselmann mit dem 2. Platz in der Kategorie „Herausragende Betreuung“ ausgezeichnet, gemeinsam mit Prof. Dr. Björn Eskofier und Prof. Dr. Anne Koelewijn von der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg und deren Team. Sie erhielten die Auszeichnung für den CLASSIC vhb-Kurs „Bewegungsanalyse und biomechanische Grenzgebiete“ (Fächergruppe Ingenieurswissenschaften / Medizintechnik).

Beitrag lesen

| Studien- und Career Service, Hochschulkommunikation, Pressemeldungen, Virtuelle Events

Trefft euren Bachelor oder Master virtuell! Die beiden digitalen Info-Formate „Bachelor On Air“ und „Master On Air” bringen Studieninteressierten zukunftsorientierte und innovativen Studiengänge der OTH Amberg-Weiden nach Hause – aufs Smartphone, Tablet oder den Desktop.

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation, Pressemeldungen, Fakultät Elektrotechnik, Medien und Informatik, Alumni

Web Based Trainings, Onlinekurse, agiles Lernen – schon vor Corona haben moderne digitale Lernumgebungen und -methoden Einzug in Schulen, Hochschulen und Unternehmen gehalten. Gerade zur Individualisierung und Flexibilisierung des Lernens kommt dem Einsatz von Bildungstechnologien in vielen Bereichen wachsende Bedeutung zu. Das bedeutet auch: Der Zukunftsmarkt „Educational Technology“ braucht gut ausgebildete AbsolventInnen, die sich in der Schnittmenge von Didaktik, Medientechnik, digital gestützter Lehre und Software zur Lernmedienproduktion hervorragend auskennen.

Beitrag lesen

|

Dienstag, 06.07.2021, 16.30 Uhr – 18.00 Uhr, online
Veranstalter: Digitales InnovatiosLabor

Die Perspektiven der Digitalisierung für die Gesundheitsversorgung der Zukunft – ein zentrales gesellschaftliches Thema, da der Altersdurchschnitt der Bevölkerung in Deutschland stetig zunimmt. Beim kommenden Neumarkter HochschulForum am 6. Juli werden Prof. Dr. Steffen Hamm und Jörg Trinkwalter dieses Thema in den Fokus nehmen.

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation, Pressemeldungen, Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen und Gesundheit, Alumni

Digitalisierung, Vernetzung, Big Data und KI, aber auch die Globalisierung verändern Unternehmen grundlegend. Neben der Art und Weise wie Produkte und Services entwickelt, produziert, beschafft und vermarktet werden, beeinflussen sie auch welche Produkte und Services am Markt überhaupt gefragt sind und wie Unternehmen erfolgreich bestehen können. Die Kompetenzen für dieses vielseitige und anspruchsvolle Aufgabengebiet erhalten Studierende im neuen englischsprachigen Bachelorstudiengang Digital Technology and Management an der OTH Amberg-Weiden. Der interdisziplinäre Studiengang vermittelt sowohl das notwendige technische und Informatikwissen als auch Management-Know-how, Sprachkenntnisse und interkulturelle Kompetenzen.

Beitrag lesen
Nach oben