Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

OTH Amberg-Weiden bei „g'scheid schlau!” Das Lange Wochenende der Wissenschaften online

Als „kleine Schwester“ der Langen Nacht der Wissenschaften Nürnberg-Fürth-Erlangen findet von Donnerstag, 21.10. bis Sonntag, 24.10.2021 erstmals „g‘scheid schlau! Das Lange Wochenende der Wissenschaften online“ statt, um die Wartezeit bis zur nächsten Wissenschaftsnacht zu überbrücken.

Da darf die Ostbayerische Technische Hochschule Amberg-Weiden natürlich nicht fehlen und bietet deshalb für alle wissensdurstigen ein abwechslungsreiches und spannendes Programm an – direkt nach Hause aufs Sofa. Von nachhaltigen Technologien, umweltfreundlicher Energie mit Wasserstoff, Künstlicher Intelligenz, Medizintechnik bis hin zu Digitalisierung – hier ist für jeden was dabei. 

Bei unserem Gewinnspiel können sie eine von 12 Freikarten gewinnen. Scrollen sie einfach weiter nach unten um am Gewinnspiel teilzunehmen.

Besuchen Sie unsere Programmpunkte bei „g'scheid schlau!” und erleben Sie Wissenschaft und Forschung unserer Hochschule hautnah.

g'scheid schlau! Alles online – Wissenschaft vom Sofa aus erleben

Erleben Sie ein langes Wochenende voller Wissenschaften mit 200 Veranstaltungen an drei Tagen und über 90 Stunden Programm. Digital von zu Hause aus.

Alle Infos zur Veranstaltung finden Sie auf dem virtuellen Messeportal von „g'scheid schlau!“

Zum virtuellen „g'scheid schlau!“-Messeportal

Programmangebot der OTH Amberg-Weiden

Um an unseren Programmpunkten teilnehmen zu können, wählen Sie über das digitale Messeportal „g'scheid schlau!”  im Menü den jeweiligen Tag und dann den gewünschten Programmpunkt aus.

Studieren – ja! Aber was und wo? Lerne die Ostbayerischen Technischen Hochschule Amberg-Weiden kennen und verschaffe dir einen Überblick über das vielfältige Studienangebot aus über 50 Studiengänge aus den Bereichen Technik, Wirtschaft, Informatik & Medien, Gesundheit, Energie & Umwelt sowie Pädagogik. Bei unserem Vortrag stellen wir dir nicht nur die Hochschule in unmittelbarer Nähe zum Großraum Nürnberg und ihr Studienangebot vor. Du kannst dich auch mit OTH-Studierenden austauschen und in Erfahrung bringen, was du noch wissen möchtest.

Referentin: Dr. Kathrin Morgenstern, Studierende aus Amberg und Weiden
Datum: Freitag, 22.10.2021
Uhrzeit: 17:00 Uhr
Dauer: 45 Min.

Das Format startet mit einem kurzen Impulsvortrag rund um das Thema Wasserstoff von Prof. Dr. Raphael Lechner mit dem Fokus auf Dekarbonisierung, Dezentralisierung, Digitalisierung und Sektorkopplung. Anschließend wird uns die äußerst innovative Power-to-Gas Anlage der Stadtwerk Haßfurt GmbH vorgestellt. Diese erzeugt aus Windstrom grünen Wasserstoff, der in das Erdgasnetz der Stadt eingespeist und zur Wärme- und Stromgewinnung direkt in einem Wasserstoff-Blockheizkraftwerk genutzt wird. Abgerundet wird die Veranstaltung durch eine interaktive Talkrunde zur Energiewende in Kommune und angewandter F&E mit den Experten Prof. Dr. Raphael Lechner (Professor OTH Amberg-Weiden), Prof. Dr. Stephan Prechtl (Stadtwerke Amberg) sowie M. Eng. Corinna Loewert (Klimaschutzmanagerin Amberg).

Referent: Prof. Dr. Raphael Lechner
Moderation: Laura Weber
Talkgäste: Norbert Zösch (Stadtwerk Haßfurt GmbH) und weitere
Datum: Freitag, 22.10.2021
Uhrzeit: 20:30 Uhr
Dauer: 60-90 Min.

Anfang 2021 ist der Raspberry Pi Pico erschienen. Mit dem innovativen und extrem günstigen Microcontroller lassen sich zum Beispiel selbst entwickelte Codes ausführen und verschiedene Hardwareschnittstellen ansteuern. Im Workshop lernen die TeilnehmerInnen damit die Programmiersprache Python kennen und programmieren kleine Anwendungen und Spiele mit Display, LEDs und Tastern.

Benötigtes Material: TeilnehmerInnen besorgen sich bitte vorab die nötige Hardware (Kosten ca. 12-20 €):

  • Raspberry Pi Pico
  • OLED- oder LCD-Display
  • Taster
  • LEDs
  • Verbindungskabel

Beschreibung/Bezugsmöglichkeiten auf https://www.oth-aw.de/schaefer-ulrich/pico/

Die Teilnehmerzahl ist auf 30 begrenzt. Es gilt: First come, firsted served!

Referent: Prof. Dr.-Ing. Ulrich Schäfer
Datum: Samstag, 23.10.2021
Uhrzeit: 15:30 Uhr
Dauer: 90 Min.
Teilnehmergrenze: 30 Personen

Die Zukunft der Gesundheit ist digital: Künstliche Intelligenz, Big Data und Co. werden die medizinische Versorgung in Kliniken oder Praxen revolutionieren. Im Vortrag wird darauf eingegangen, was Digitalisierung im Gesundheitswesen eigentlich bedeutet, welche Chancen damit verbunden sind, welche aktuellen Entwicklungen sich feststellen lassen und welche Herausforderungen der Digitalisierung zu beachten sind.

Referent: Prof. Dr. rer. pol. Steffen Hamm
Datum: Samstag, 23.10.2021
Uhrzeit: 16:30 Uhr
Dauer: 30 Min.

Mit der sogenannten Sentimentanalyse (englisch für Stimmungserkennung) ist es möglich, die Stimmung in Texten zu erkennen und zu messen. Für die automatische Auswertung kommt dabei Künstliche Intelligenz zum Einsatz. Der interaktive Vortrag beleuchtet wie dies konkret funktioniert und wozu die Sentimentanalyse eingesetzt werden kann. Dabei wird exemplarisch aufgezeigt, wie sich die Corona-Stimmung in sozialen Medien, wie Twitter, im Verlauf der Pandemie entwickelt hat.

Referent: Prof. Dr. Fabian Brunner
Datum: Sonntag, 24.10.2021
Uhrzeit: 11:30 Uhr
Dauer: 45 Min.

Hinter dem Begriff „New Work“ versammeln sich verschiedene alternative Arbeitsformen und -modelle. Frithjof Bergmann, Philosoph und Begründer der „New Work“-Bewegung, erkannte bereits in den 1970er Jahren, dass eine sinnstiftende Tätigkeit immer mehr an Bedeutung gewinnt. Die zunehmende Digitalisierung hat dieser neuen Art zu arbeiten, unter anderem auch unabhängig von Ort und Zeit, nun nochmals enormen Aufschwung gegeben. Wie die Zukunft der Arbeit konkret aussieht und welche Auswirkungen dies auf jeden Einzelnen hat, erfahren Sie im interaktiven Vortrag.

Referentin: Marina Dötterl
Datum: Sonntag, 24.10.2021
Beginn: 14:00 Uhr
Dauer: 30 Min.

Programmangebot der OTH Amberg-Weiden im Schülerprogramm

Energetisch gesehen ist Biomasse, ebenso wie fossile Rohstoffe, chemisch gespeicherte Sonnenenergie. Dabei wird primäre Biomasse durch natürliche Stoffkreisläufe in sekundäre Biomasse transformiert, was wiederum zu einer unendlichen Vielzahl an chemischen Molekülen führt. Genau diese Chemikalien können als Grundstoffe für die chemische Industrie als Ersatz für fossile Rohstoffe dienen oder sogar komplett neue Prozesse ermöglichen. Der Vortrag zeigt anhand von Mikroalgen, wie sich aus Biomasse Raffinerieprozesse umsetzen lassen, was zugleich ein wichtiger Schritt in eine nachhaltige Zukunft ist.

Referent: Prof. Prof. Dr. - Ing. Christoph Lindenberger
Datum: Freitag, 22.10.2021
Uhrzeit: 08:30 Uhr
Dauer: 45 Min.

Was bedeutet eigentlich „Energiewende” und warum ist sie für uns so wichtig? Wie kann eine erfolgreiche Energiewende gelingen und dabei zugleich die Versorgungssicherheit garantiert werden? Die Referentin Larissa Köster bietet einen anschaulichen Einstieg in das Thema Energiewende und zeigt, wie erneuerbare Energien in Systemlösungen kombiniert werden können, um die entscheidendste Aufgabe unserer Zeit zu bewältigen. Während des interaktiven Vortrags können auch individuelle Fragen gestellt werden.

Referent: Larissa Köster (M. Eng.)
Datum: 22.10.2021
Uhrzeit: 10:30 Uhr
Dauer: 45 Min.

OTH Amberg-Weiden Messestand

Informationen zu unseren Studiengängen und zur Hochschule

Besuchen Sie unseren Messestand und erfahren Sie mehr über unsere Hochschule und die 49 praxisorientierten Bachelor- und Masterstudiengänge am Campus in Amberg und Weiden. 

Zu folgenden Zeiten ist der Messestand besetzt und wir sind per Chat für Ihre Fragen ansprechbar.

  • Freitag ,22.10.2021 17:00 Uhr - 20:00 Uhr
  • Samstag, 23.10.2021: 17:00 Uhr – 20:00 Uhr
  • Sonntag, 24.10.2021: 14:00 Uhr – 16:00 Uhr

Sie können auch außerhalb dieser Zeiten unseren Messestand besuchen, es findet aber keine Persönliche Beratung statt.

Ticketverkauf

Tickets können über den Ticketshop der Kulturidee erworben werden. Sie haben die Wahl: Sie können entweder ein einzelnes Tagesticket erwerben, als auch einen Festivalpass, welcher für alle drei Veranstaltungstage gilt. Mit dem Festivalpass haben Sie Zutritt zu allen Veranstaltungen. Bitte beachten Sie, dass einige Programmpunkte eine Teilnehmerbeschränkung haben. Es gilt: First come, firsted served!

Eintrittspreise

  • Tagesticket: 4 €
  • Festivalpass (3 Tage): 10 €
  • Festivalpass ermäßigt: 7 €
  • Festivalpass für Unterstützer: 14 € 

Ticketshop

Gewinnspiel

Mitmachen und ein kostenloses Wochenende voller Wissenschaften gewinnen. Wir verlosen 12 Festivaltickets für „g’scheid schlau”. Einfach das folgende Formular bis spätestens 20. Oktober, 24:00 Uhr ausfüllen. Die Teilnahme am Gewinnspiel ist kostenlos.

Teilnehmerdaten

Ansprechpartner OTH Amberg-Weiden

Sie haben noch Fragen zu unserem Angebot bei g'scheid schlau!, dann wenden Sie sich gerne an uns:

Nach oben