Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

lebens[t]raum

Dokumentarfilm

| Veranstaltungen

Donnerstag, 22.11.2018, 17.30 Uhr – 20.30 Uhr, Ring-Theater, Spitalgraben 2a, 92224 Amberg

Jede und jeder Geflüchtete hat eine bewegte und bewegende Geschichte. Vier dieser Geschichten erzählt der Dokumentarfilm lebens[t]raum.

Für den Film haben die Studierenden intensiv mit einer Gruppe junger Geflüchteter aus Syrien, dem Irak, Afghanistan und Eritrea zusammengearbeitet. Vier Flüchtlinge kommen in der Dokumentation zu Wort. Sie erzählen ihre persönliche Geschichte, berichten von ihrer Heimat, der Flucht und ihrem neuen Leben in Deutschland.

Die Vorführung des Dokumentarfilms beginnt um 18 Uhr. Ab 17.30 Uhr ist die Fotoausstellung „Licht und Schatten“ des kurdisch iranischen Journalisten Bakhtyar Karimi geöffnet.

Der Eintritt ist kostenlos. Wir bitten um Anmeldung bis zum 18. November 2018 unter www.oth-aw.de/lebenstraum/anmeldung


Nach oben