Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Der ILO AWARD

Das Konzept der Innovativen LernOrte (ILO) konnte 2019 auf bereits 5 Jahre seiner erfolgreichen Einführung zurückblicken. Aufbauend auf den ersten ILO-Vereinbarungen im Juli 2014 haben wir in den vergangenen Jahren den Kreis der Innovativen LernOrte auf aktuell 18 erweitern können, verbunden mit einer Vielzahl von durchgeführten und sich bereits in Planung befindenden Veranstaltungsformaten in Lehre und Studium.

Wir haben dies zum Anlass genommen, den ILO AWARD ins Leben zu rufen. Dabei soll jährlich eine herausragende Initiative in Verbindung mit den Innovativen LernOrten, die im Laufe des Ausschreibungsjahres umgesetzt wird, ausgezeichnet und gefördert werden. Das Projekt kann sich in einem vielfältigen Rahmen bewegen, der dem ILO-Gedanken und auch den einzelnen ILO-Kooperationsvereinbarungen entspricht. Denkbar sind z.B. ein- oder mehrtägige Veranstaltungen, Seminare, Summer/Winter Schools und insgesamt Formate in Studium und Lehre mit Studierenden im weitesten Sinne.

ILO AWARD 2019

2019 haben wir zum ersten Mal den ILO AWARD verliehen. Als Gewinnerprojekt wurde die Indo-German Summer / Winter School ausgewählt, die Prof. Frank Späte mit seinen Studierenden, dem Renewable Energy Centre Mithradham - unserem ILO in Inden - und einer Partnerhochschule vor Ort durchführt.

Im Rahmen dieses Projekts treffen sich indische und deutsche Studierende für jeweils eine Woche in Indien bzw. in Deutschland. Gemeinsam arbeiten sie dann an Projekten zu Erneuerbaren Energien, Energieeffizienten Gebäuden und nachhaltiger Dorfentwicklung.

ILO AWARD 2020

Der ILO AWARD 2020 geht an das Schmitz Magazin. Ein Magazin, das Prof. Dr. Michael Thiermeyer zusammen mit Studierenden der OTH Amberg-Weiden herausgibt.

Das Schmitz Magazin wird in seiner Jubiläumsausgabe zum 10-jährigen Bestehen eine große Portraitstrecke mit emotionalen und persönlichen Geschichten über die einzigartigen Konzepte der Innovativen LernOrte veröffentlichen.

Ziel ist es, allen Beteiligten die Möglichkeit zu geben, ihre ganz eigenen Erfahrungen und Meinungen zu teilen, um die Einzigartigkeit und den Mehrwert der ILOs darzustellen.

 

Mehr Infos dazu folgen in Kürze ...

Nach oben