Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Outgoings - Ich bin dann mal weg...

Ein Studiensemester an einer Partnerhochschule oder ein Pflichtpraktikum im Ausland absolvieren- neue Möglichkeiten erforschen und neues Wissen erlangen - als Outgoing steht Studierenden der OTH Amberg-Weiden eine Vielzahl von Möglichkeiten zur Verfügung.

Auslandssemester

Einfach mehr kennenlernen und erfahren, wie an Hochschulen in anderen Ländern studiert wird - ein Auslandssemester, in der Regel von einer Dauer von einem oder zwei Hochschulsemestern, eröffnet viele neue Perspektiven.
Selbstverständlich kann solch ein Semester auch selbst organisiert werden. Allerdings können wir bereits langjährige internationale Partnerschaften anbieten, die sich für die Verwirklichung eines solchen Vorhabens empfehlen.

Für das Studium in Australien, Kanada und den USA ist meistens ein Sprachnachweis (TOEFL, IELTS) erforderlich. Unsere Partnerhochschulen akzeptieren auch das sogenannte DAAD Zertifikat, das Sie im Sprachenzentrum oder im International Office der OTH ablegen können. Vereinbaren Sie dazu einfach einen Termin.

Partnerhochschulen Weltweit

Kooperationen mit weiteren ausländischen Hochschulen

Auslandspraktikum

Unterstützung bei der Praktikumssuche findet ihr unter anderem hier:

Sie können auch im Rahmen des European Project Semesters (EPS) ein Praktikum an einer europäischen Partnerhochschule absolvieren. Hier arbeiten Sie in kleinen internationalen Teams von 3-6 Studierenden an fachübergreifenden Projekten in Zusammenarbeit mit Partnern aus Wirtschaft und Industrie. Unsere EPS-Partnerhochschulen sind die Novia University of Applied Sciences und die Lodz University of Technology. Weitere Informationen zum EPS finden Sie hier.

Das DAAD Praktikantenprogramm "Russland in der Praxis" fördert seit bereits mehr als 7 Jahren deutsche Studierende und Graduierte, die die deutsch-russischen Wirtschaftsbeziehungen vor Ort kennenlernen wollen. Deutsche Unternehmen in Russland, darunter Siemens, VW, Bosch u.a., stellen Praktikumsplätze für ein 6-monatiges Praktikum zur Verfügung.

Der DAAD unterstützt die Stipendiatinnen und Stipendiaten mit einem monatlichen Stipendium von 1025 Euro, einem Reisekostenzuschuss von 425 Euro und dem Abschluss nötiger Versicherungen.

Die Registrierung und Bewerbung ist bis zum 26. Mai 2020 möglich.

Laufzeit des Stipendiums: 01.10.2020-31.03.2021, 6 Monate.

Alle weiteren Informationen finden Sie auf den Informationsseiten von Study Work International.

Informieren Sie sich rechtzeitig im Voraus, welche Versicherungen Sie für Ihren Auslandsaufenthalt abschließen müssen. Die Krankenversicherungskarte gilt für ganz Europa, trotzdem sollten Sie über eine Zusatzversicherung nachdenken, um notfalls die erforderliche ärztliche Behandlung und eine Rückführung nach Deutschland finanzieren zu können. Für Praktika im Ausland müssen Sie auf jeden Fall eine Haftpflichtversicherung und eine Unfallversicherung abschließen. Informationen über den erforderlichen Versicherungsschutz sowie über günstige Gruppenversicherungen erhalten Sie auf den Informationsseiten des DAAD.

Auch ein Internationaler Studentenausweis (International Student Identity Card - ISIC) kann sich für Ihren Aufenthalt als nützlich erweisen. Dieser Ausweis berechtigt weltweit zu Ermäßigungen bei Flügen, Unterbringung, Reisen, Einkauf und Unterhaltung. Weitere Informationen zum ISIC finden Sie hier.

Für Reisen in Länder mit kritischer Sicherheitslage sollten Sie sich in das Erfassungssystem Elefand (Elektronische Erfassung von Deutschen im Ausland) des Auswärtigen Amts eintragen.

 

Summer und Winterschools & Sprachkurse

Neben Auslandspraktika oder -semster bieten aber auch internationale Summer Schools oder Sprachkurse gute Möglichkeiten, um die Welt zu entdecken. Und auch hier gibt es spezielle Angebote für Studierende der OTH Amberg-Weiden.

Summerschools/Winterschools

Indien, das Land der tausend Kulturen und Farben. Für alle, die einen ersten Einblick in dieses bunte Indien bekommen möchten, bietet das BayIND seit 2013 eine Summer School in Südindien an. Die Summer School richtet sich an Studierende aller Fachrichtungen der bayerisch staatlichen und kirchlichen Hochschulen und Universitäten. Bewerbungsschluss ist am 30. April 2020.

Nähere Informationen, unter anderem auch zu den Bewerbungsfristen finden Sie hier.

Der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) bietet Sommerschulen zu verschiedensten Themen in Ländern Mittel-, Ost- und Südosteuropas an. Ziel ist es mehr Studierende aus Deutschland für Studien- und Forschungsaufenthalte in die Länder Mittel-, Südost- und Osteuropas sowie Südkaukasus und Zentralasien zu interessieren und finanziell zu fördern.

Nähere Informationen zu Themen, Ländern und Stipendien auf der DAAD Homepage unter Ausschreibung Sommerschulen.

From 10 to 21 August 2020

TBU Summer Schools 2020 are intensive short courses accompanied by interesting supporting events organised at Tomas Bata University in Zlín, Czech Republic. Participants from all over the world can choose from a wide range of courses in different fields. Within two challenging and exciting weeks, participants gain valuable knowledge, focusing on current issues and modern trends but also have fun in a multicultural environment. All courses take place from 10 to 21 August 2020, and so participants can only choose to participate in one of the courses.

Courses on offer:

  1. Consumer Behaviour and Branding; 3 ECTS; EUR 620 (early bird)
  2. Cybernetics and Informatics – Key 21st Century Sciences; 3 ECTS; EUR 520 (early bird)
  3. Digital Marketing in the 21st Century; 4 ECTS; EUR 620 (early bird)
  4. Frontiers of Environmental Principles and Research; 5 ECTS; EUR 550 (early bird)
  5. Marketing and Management in Creative and Culture Industries; 5 ECTS; EUR 630 (early bird)
  6. Practical Data Analysis in Statistics; 5 ECTS; EUR 620 (early bird)
  7. Quantitative Tools For Qualified Managerial Decision Making; 5 ECTS; EUR 620 (early bird

For more information, please visit TBU's website

For financial support, please contact BayHost and BTHA (Bayerisch-Tschechisches Hochschulzentrum, Bayerisch-Tschechische Hochschulagentur)

 

Sprach- und Sommerkurse

Informieren Sie sich auf den Informationsseiten des DAAD über Sprach- und Sommerkurse an Hochschulen in ausgewählten Ländern. Sprachkurse können aus PROMOS oder OTH International gefördert werden, z.B. in Form von Zuschüssen zu den Kursgebühren oder einem Reisekostenzuschuss.

Bayhost bietet Stipendien für verschiedene Sprachkurse in Mittel- und Osteuropa an.

Nähere Informationen zu den Stipendien und zur Bewerbung finden Sie bei Bayhost.

Das EF Zukunftsstipendium bietet Studierenden, die an einer Universität bzw. Fachhochschule in Deutschland studieren, die Möglichkeit, einen 4-wöchigen Sprachkurs im Ausland und ein anschließendes 4-wöchiges Praktikum im Wert von 10.000,- EURO zu absolvieren. Weitere Informationen finden Sie hier.

Es handelt sich dabei um ein wiederkehrendes Stipendium, das somit auch in den kommenden Jahren stattfinden wird. Über einen Zeitraum von 8 Wochen erhält der Stipendiat/die Stipendiatin die Chance, die eigenen Englischkenntnisse an einem internationalen Universitätszentrum wie Boston, New York, Oxford, Cambridge oder London zu verbessern und den persönlichen Horizont zu erweitern.

Die Stipendiaten werden an Hand eines Motivationsschreibens ausgewählt, das beschreibt, warum sich der/die Studierende zum Studium an einer Hochschule entschlossen hat und wie er/sie von diesem Stipendium auf dem weiteren Studienweg profitieren wird.

Die Bewerbungsfrist für das aktuelle Zukunftsstipendium läuft bis zum 30. Juni 2020. EF wird dann den/die Gewinner/in bis zum 31. Juli 2020 auswählen. Die ausgewählte Person muss bis zum 31. Dezember 2021 zu einem der EF-Ziele ihrer Wahl reisen.

Externe Beratungsangebote

Beratung Studium und Praktikum weltweit

In verschiedenen Webinaren und kurzen Insta-Live Videos informiert Gostralia über die Möglichkeiten eines Auslandssemester in Australien und Neuseeland für die Zeit nach Corona.  Die Webinare informieren über Studien- und Finanzierungsmöglichkeiten sowie über Unisuche und Bewerbung. Die Insta-Live Videos behandeln jeweils ein bestimmtes Thema. Bei beiden Formaten haben Sie selbstverständlich die Möglichkeit, sich aktiv zu beteiligen und Fragen zu stellen.

Termine der Webinare:

  • Dienstag, 12. Mai, 16.00 Uhr
  • Mittwoch, 20. Mai, 16.00 Uhr
  • Donnerstag, 28. Mai, 16.00 Uhr

Anmeldung auf gostralia.de/webinar

Termine Insta-Lives @gostralia_gozealand:

  • Donnerstag, 14. Mai, 12.00 Uhr. Wie finde ich die passende Uni?
  • Dienstag, 19. Mai, 12.00 Uhr. Finanzierungsmöglichkeiten
  • Mittwoch, 27. Mai, 12.00 Uhr. Bewerbungsablauf

 

Die International Student Organisation (ISO) bietet im Mai, Juni und Juli wiederkehrende Webinars zum Auslandsstudium in Canada, Australien oder den USA.

Sie können wählen zwischen den folgenden Hochschulen:

  • International College of Management, Sydney
  • Vancouver Island University
  • National University
  • University of North Carolina, Wilmington

Eine Übersicht über alle Webinars finden Sie hier.

Alle Hochschulen bieten verschiedene Möglichkeiten der Kostenrückerstattung oder sogar ein Verschieben des Aufenthalts, falls der Studienstart infolge der Corona Pandemie nicht möglich ist.  Informationen zu den unterschiedlichen Maßnahmen erhalten Sie hier.

Das Deutsch-Amerikanische Institut Nürnberg bietet Workshops und Beratungssprechstunden für Studierende an, die ein Praktikum oder Studium in den USA oder Kanada planen.

Kostenfreie Beratungssprechstunden: Immer donnerstags von 14:00-16:30 Uhr im Deutsch-Amerikanischen Institut. Auch Skypen oder die Beantwortung von Fragen per Mail ist möglich. 

Ansprechpartner

Kathleen Röber und Lisa Langner vom Deutsch-Amerikanischen Institut Nürnberg

Nach oben