Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Praktikum im Ausland

Für ein praktisches Studiensemester im Ausland gelten die gleichen formalen Bedingungen wie für ein Inlandspraktikum. Aus der Stellenzusage muss hervorgehen, welche Tätigkeiten während des Praktikums verrichtet werden bzw. in welche Projekte Sie eingebunden sind.

Praktika in Unternehmen im europäischen Ausland können genauso wie Studienaufenthalte durch das Erasmus+ Programm mit einem Stipendium unterstützt werden. In einem kurzen Info-Video erhalten Sie einen ersten Überblick über Praktikum oder Studium im Rahmen des Erasmus+ Programms. Weitere Informationen rund um Praktikum und Fördermöglichkeiten erteilt Frau Birner vom International Office.

Eine weitere Möglichkeit ist die Beantragung von Auslands-BaföG, das Sie sowohl für Ihr Studium als auch für Ihr Praktikum beanspruchen können. Zusätzliche Kosten für eine Ausbildung im Ausland können dazu führen, dass Sie auch während des Auslandsaufenthalts gefördert werden, obwohl Sie im Inland keine Förderung im Rahmen des BaföG erhalten.

Zusätzlich gibt es Stipendienangebote des DAAD sowie Stipendien von Institutionen wie z. B. der Fulbright-Kommission.

Die OTH Amberg-Weiden vergibt im Zuge des Programms "OTH International" Stipendien des Freistaats Bayern für deutsche Studierende, die ein Auslandsstudium oder Auslandspraktikum außerhalb des Erasmus Raums (EU) durchführen, sowie für regulär eingeschriebene ausländische Studierende. Nähere Informationen zur Förderung OTH International finden Sie hier.

Auch im Rahmen des PROMOS Programms können Sie mit einem Teilstipendium von bis zu 400,00 Euro im Monat sowie mit einer Reisekostenpauschale gefördert werden.

Informationen zu Stipendien und zur Finanzierung von Praktika in aller Welt finden Sie hier auf dem Portal von Study & Work International. 

Die Mitarbeit der geförderten Person beim Auslandsblog "Zugvögel" der OTH Amberg-Weiden ist ausdrücklich erwünscht. Bei Fragen können Sie sich jederzeit an das Team vom International Office wenden.

Workshop Praktikum USA

Das Deutsch-Amerikanische Institut Nürnberg informiert in einem Workshop über Praktika in den USA.

In der Veranstaltung werden Wege aufgezeigt, wie man sich erfolgreich initiativ bei Unternehmen bewerben kann. Erläutert werden unter anderem die Unterschiede der Bewerbungsformalitäten sowie Visumsfragen.

21.06.2018, 15-16 Uhr, Deutsch-Amerikanisches Institut Nürnberg, Gleißbühlstraße 9, 90402 Nürnberg

Referentinnen:

Kathleen Röber, EducationUSA Adviser & Programme Manager DAI

Lisa Langner, EducationUSA Student Ambassador, DAI

Der Eintritt ist frei, die Veranstaltung findet in deutscher Sprache statt.

 

 

Nach oben