Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Summer Schools weltweit

Summer Schools bieten Ihnen die Möglichkeit, in den Semesterferien wertvolle internationale Auslandserfahrung zu sammeln und Ihre Sprachkenntnisse zu verbessern und auszubauen.

Fulbright Summer Institutes für Duale

Mit dem Intercultural Communication Summer Institute unterstützt die Fulbright-Kommission die Internationalisierung der dualen Studiengänge. Das intensive dreiwöchige Programm (vom 5. bis 26. Juli) am Georgia Institute of Technology, Atlanta, Georgia, bietet Bachelor-Studierenden in dualen Studiengängen einen unmittelbaren Einblick in das Campusleben einer der renommiertesten staatlichen Forschungsuniversitäten in den USA.

Die Studierenden besuchen vier Kurse, die mehrmals wöchentlich stattfinden. Zu den Programmaktivitäten gehören Besuche von Unternehmen in der Region und programmbezogene Exkursionen. Von den Studierenden werden die Vor- und Nachbereitung der Kursveranstaltungen und die aktive Mitarbeit an Projekten erwartet. Die Teilnehmer haben Zugang zu den Bibliotheken, Computerräumen und Sport- und Freizeitanlagen.

Finanzierung

Die Finanzierung beinhaltet Programm- und Kursgebühren, Unterbringung und Verpflegung auf dem Hochschulcampus, Flugreise sowie eine Auslandskrankenversicherung.

Der Eigenbetrag für die Studierenden beträgt nur 300,00 Euro.

Die Bewerbungsfrist endet am 29. Januar 2019.

Weitere Informationen zum Bewerbungsverfahren erfahren Sie hier

 

Fulbright Summer Institutes in den USA für Studierende an Fachhochschulen

Vom 26. Juli bis 18. August 2019 bietet die Fulbright Kommission zwei Summer Institutes an zwei verschiedenen Hochschulen an.

Themenschwerpunkte:

  • Communicating Across Disciplines: New Approaches for Applied Sciences” (Virginia Polytechnic Institute and State University („Virginia Tech“) in Blacksburg, Virginia)
  • „The Urban Turnaround: The Transition from Smokestacks to Sustainable Industries"(Washington & Jefferson College in Washington, Pennsylvania)

Das Stipendium beinhaltet die Finanzierung...

  • der Programm- und Kursgebühren
  • der Kosten für Unterbringung und Verpflegung auf dem Hochschulcampus (Hotel, Doppelzimmer)
  • eines transatlantischen Gruppenflugarrangements vom Flughafen Frankfurt am Main nach Washington D.C. und zurück (einschließlich Flughafentransfer zur/von der Gasthochschule)
  • einer Auslandskrankenversicherung für die Dauer des Programms

Studierenden leisten einen Eigenbeitrag in Höhe von 300 Euro.

Bewerbungsschluss ist der 31. Januar.

Nähere Informationen zum Programm erhalten Sie hier.

Sprach- und Sommerkurse

Informieren Sie sich auf den Informationsseiten des DAAD über Sprach- und Sommerkurse an Hochschulen in ausgewählten Ländern. Sprachkurse können aus PROMOS oder OTH International gefördert werden, z.B. in Form von Zuschüssen zu den Kursgebühren oder einem Reisekostenzuschuss.

Go East- Sommerschulen

Der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) bietet Sommerschulen zu verschiedensten Themen in Ländern Mittel-, Ost- und Südosteuropas an. Ziel ist es mehr Studierende aus Deutschland für Studien- und Forschungsaufenthalte in die Länder Mittel-, Südost- und Osteuropas sowie Südkaukasus und Zentralasien zu interessieren und finanziell zu fördern.

Nähere Informationen zu Themen, Ländern und Stipendien auf der DAAD Homepage unter Ausschreibung Sommerschulen.

Bayhost Sprachkursstipendien

Bayhost bietet Stipendien für verschiedene Sprachkurse in Mittel- und Osteuropa an.

Nähere Informationen zu den Stipendien und zur Bewerbung finden Sie bei Bayhost.

Sommeruniversität in China

Regelmässig findet eine 4- wöchige Sommeruniversität für interkulturelle Chinastudien in Qingdao/Shandong statt. Inhalte der Summer School sind Vorträge, Seminare und Workshops zu chinaspezifischen Gegebenheiten und Entwicklungen, Exkursionen zu chinesischen und internationalen Unternehmen sowie ein Sprachkurs.

Nähere Informationen zu den Bewerbungsfristen finden Sie auf der Homepage von BAYCHINA.

Summer School in Südindien

Indien, das Land der tausend Kulturen und Farben. Für alle, die einen ersten Einblick in dieses bunte Indien bekommen möchten, bietet das BayIND seit 2013 eine Summer School in Südindien an. Die Summer School richtet sich an Studierende aller Fachrichtungen der bayerisch staatlichen und kirchlichen Hochschulen und Universitäten.

Nähere Informationen, unter anderem auch zu den Bewerbungsfristen finden Sie hier.

 

Nach oben