Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Labor Automatisierungstechnik und Robotik

Das Labor für Automatisierungstechnik und Robotik hat es sich zum Ziel gesetzt das Zukunftsthema „Digitale Transformation“ in der Lehre den Studierenden zu vermitteln und in der Forschung Beiträge zu deren Weiterentwicklung zu leisten. Dabei liegt der Fokus auf dem digitalen Wandel im Produktionsumfeld.

Leitthemen in Forschung und Lehre sind:

  • Industrierobotik, insb. Mensch-Roboter-Kollaboration
  • Virtuelle Inbetriebnahme und AR-Technologien
  • Selbstadaptierende Systeme und Edge-Computing

„Die digitale Transformation (auch „digitaler Wandel“) bezeichnet einen fortlaufenden, in digitalen Technologien begründeten Veränderungsprozess, der als Digitale Revolution die gesamte Gesellschaft und in wirtschaftlicher Hinsicht speziell Unternehmen betrifft“ (Zitat Wikipedia).

Auf den folgenden Seiten können Sie sich näher über die Inhalte der Leitthemen informieren.

So finden Sie zum Labor

Das Labor für Automatisierungstechnik und Robotik befindet sich im Gebäude D der Fakultät Maschinenbau/Umwelttechnik im Raum B83.

Laborleitung

Prof. Dr.-Ing.
Matthias Wenk

Amberg, Fakultät Maschinenbau / Umwelttechnik (Geb. D), Raum 141
Telefon +49 (9621) 482-3328
m.wenk@oth-aw.de
https://www.oth-aw.de/wenk/

Wissenschaftliches Personal

M.Eng.
Elisabeth Zizler

Amberg, Fakultät Maschinenbau / Umwelttechnik (Geb. D), Raum E40
Telefon +49 (9621) 482-3433
el.zizler@oth-aw.de

Laborpersonal

Studierende des Masterstudiengangs Applied Research in Engineering Sciences

Funktion(en): Projektingenieur LabB83

Matthias Janko

Telefon +49 (9621) 482-3511
ma.janko@oth-aw.de

Michael Kronfeld

Amberg, Gebäude A, Raum 102

mi.kronfeld@oth-aw.de

Einblicke ins Labor

Nach oben