Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

News / Termine

Termine

Unverbindliche Infoveranstaltung "first steps" und "professional steps"
Montag, 14.10.2019, 11.15 - 11.30 Uhr und 13.00 - 13.15 Uhr
Amberg, Gebäude MBUT / Raum 002

Unverbindliche Infoveranstaltung "first steps" und "professional steps"
Donnerstag 17.10.2019, 11.30 - 11.45 Uhr und 13.15 - 13.30 Uhr
Weiden, Gebäude BW / Raum 220

Auftaktveranstaltung "first steps"
Montag, 21.10.2019, 17.30 - 19.30 Uhr
Amberg, Gebäude EMI / Raum 106

Auftaktveranstaltung "professional steps"
Mittwoch, 23.10.2019, 18.00 - 21.00 Uhr
Amberg, Gebäude EMI / Raum 106

Nacht der Wissenschaft
Freitag, 25.10.2019
in Amberg und in Weiden

Podiumsdiskussion
"Einmal mit allem, bitte! – Frauen in Führung – Frauen in Familie"

07.11.2019, 18.30 Uhr bis 21.00 Uhr
Amberg, Siemens Innovatorium

Workshop "Achtsamkeit"
Samstag, 16.11.2019, 10.00 - 17.00 Uhr
Amberg, Gebäude EMI, Räume 106 / 108
Dozentin: Frau Eilert

"energy4kids" am Buß- und Bettag in Amberg
Mittwoch, 20.11.2019, ab 07.30 - 16.30 Uhr
Thema: "Luftkunst!"
Amberg. Gebäude EMI, Raum 002
Anmeldung unter: ch.renner@oth-aw.de

"campus4kids" am Buß- und Bettag in Weiden
Mittwoch, 20.11.2019, ab 07.30 - 13.00 Uhr
Thema: "Die Erde gehört uns allen – KinderUni zum Schutz von Tieren und Pflanzen"
Weiden, Gebäude WI, Hörsaal 242
Anmeldung unter: oe.ajazaj@oth-aw.de

News

| Hochschulkommunikation, Zentrum für Gender und Diversity

Obwohl Frauen heute ebenso hochqualifiziert sind wie Männer, sind sie in den Führungspositionen, vor allem im Top-Management, deutlich unterrepräsentiert. Trotz Landes- und Bundesgleichstellungsgesetz dominieren noch immer Männer die Führungsetagen. Aber auf das Potential der Frauen kann nicht länger verzichtet werden – zudem schafft Vielfalt in der Führung auch einen unternehmerischen Wettbewerbsvorteil. Aber wie kann es grundsätzlich gelingen, das Fachkräftepotential von Frauen zu heben?

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation, Zentrum für Gender und Diversity

Erfahrene Ingenieurinnen unterstützen Studentinnen – unter diesem Motto startete das Mentoringprogramm „professional steps“ an der OTH in Amberg. Bei diesem Programm steht eine im Berufsleben stehende Ingenieurin einer oder mehreren Studentinnen für ein Jahr zur Seite und unterstützt sie bei ihrem Werdegang.

Beitrag lesen

| Zentrum für Gender und Diversity

Die ersten Monate im Studium sind nicht immer leicht. Da ist es hilfreich, eine Studentin aus den höheren Semestern an der Seite zu haben. Das Mentoringprogramm „firststeps“ unterstützt Erstsemesterstudentinnen und vermittelt JuniorMentorinnen. Bei der Auftaktveranstaltung lernten sich die künftigen Tandems kennen.

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation, Zentrum für Gender und Diversity

Das Mentoring-Programm 2018/19 endete mit einem Töpferkurs auf dem Erlebnisbauernhof Brunner in Richt. In entspannter Runde tauschten die zehn Teilnehmerinnen und die beiden Organisatorinnen Özlem Ajazaj und Christina Renner ihre Erfahrungen aus. Außerdem diskutierten sie Vorschläge für den kommenden Durchgang.

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation, Zentrum für Gender und Diversity

Junge Frauen sind gut qualifiziert, leistungsstark und karriereorientiert. Wenig überraschend stellen sie über die Hälfte der Hochschulabsolvierenden. Allerdings sind sie sowohl in den Führungspositionen der deutschen Wirtschaft als auch bei Unternehmensgründungen stark unterrepräsentiert. Mit diesen Problemen, die Präsidentin Prof. Dr. Andrea Klug in ihrem Grußwort erläuterte, beschäftigten sich bei „Ich bin gerne Chefin! Gründerinnen und Entscheiderinnen in der (Nord-)Oberpfalz“ zwei Vorträge und eine Podiumsdiskussion an der OTH Amberg-Weiden.

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation, Zentrum für Gender und Diversity

Auf die Plätze, Technik, los: 34 Schülerinnen besuchten heute den Girls´Day-Mädchenzukunftstag an der OTH Amberg-Weiden am Campus Weiden. Sie erlebten Hochschule zum Anfassen, Experimente zum Staunen und Wissen zum Mitmachen. Vielleicht warfen die Mädchen auch schon mal einen Blick auf ihr zukünftiges Studium? Denn dieser Tag machte Lust auf die Welt der Ingenieurinnen, auf MINT-Studiengänge – und auf die OTH Amberg-Weiden.

Beitrag lesen
Nach oben