Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

News / Events

Aktuelles

| Hochschulkommunikation, Fakultät Maschinenbau / Umwelttechnik, International | Kompetenzzentrum Kraft-Wärme-Kopplung

Seit fast eineinhalb Jahren arbeitet Prof. Dr.-Ing. Andreas P. Weiß (Kompetenzzentrum für Kraft-Wärme-Koppung (KoKWK) im Projekt „Low cost turboexpanders for decentralized energy applications – possibilities of 3D print manufacturing from modern plastic materials“ mit dem University Centre for Energy Efficient Buildings (UCEEB) an der Technischen Universität Prag zusammen. Ihr Ziel: Gemeinsam Mikroexpansionsturbinen für die Energierückgewinnung mittels Organic Rankine Cycle (ORC) entwickeln, die ganz oder teilweise aus Kunststoffen additiv gefertigt werden. Die ersten Tests verliefen vielversprechend.

Beitrag lesen

| Fakultät Maschinenbau / Umwelttechnik, Erneuerbare Energien / Umwelttechnik | Institut für Energietechnik (IfE) GmbH

Wo liegt die Zukunft der Bioenergie? Verschiedenste Antworten auf diese Frage wurden auf dem 1. Bayerischen Biogas-Branchentreff in Straubing beantwortet. Vor allem die Themen Anlagenflexibilisierung und Optimierungsmöglichkeiten für Anlagenbetrieb und Wärmenutzung wurden anhand interessanter Vorträge und Diskussionsrunden behandelt. Das Team des Verbundprojekts „Optibiosy“ war vor Ort.

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation, Fakultät Maschinenbau / Umwelttechnik | Kompetenzzentrum Kraft-Wärme-Kopplung

Die Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit von kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU) im bayerisch-tschechischen Grenzgebiet und die grenzüberschreitende Zusammenarbeit stehen im Fokus des Ziel-ETZ Projekts #53 „Grenzüberschreitendes F&I Netzwerk für Energieeffizienz und Kraft-Wärme-(Kälte)-Kopplung“. Dieses geht nun in die letzte Runde. Die 3-jährige Projektlaufzeit endet im September 2019.

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation, Fakultät Maschinenbau / Umwelttechnik | Kompetenzzentrum Kraft-Wärme-Kopplung

Die OTH Amberg-Weiden und die Jiangsu University in Zhenjiang, China, blicken mittlerweile auf eine 16-jährige erfolgreiche Zusammenarbeit zurück. Im Jahr 2016 wurde als neue Plattform für gemeinsame Forschungsarbeiten und den Austausch von Professoren und Studierenden ein „Joint Laboratory on Combined Heat and Power” ins Leben gerufen. Im Rahmen dieser Kooperation verbringen jährlich Studierende der Jiangsu University ein halbes Forschungssemester am Kompetenzzentrum für Kraft-Wärme-Kopplung der OTH Amberg-Weiden. In diesem Sommersemester unterstützt uns Jin Tianyu, B. Eng. von der School of Automotive and Traffic Engineering der Jiangsu University.

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation, Fakultät Maschinenbau / Umwelttechnik

Prognosen sind schwierig, besonders wenn sie die Zukunft betreffen. Niemand weiß das besser als Bill Gates. Der Microsoft-Gründer orakelte, dass das Internet nur ein Hype und das Spam-Problem in zwei Jahren gelöst sei. Warum ist der Blick in die Zukunft so schwer? Und wie kann er trotzdem gelingen? Gute Fragen …

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation, Fakultät Maschinenbau / Umwelttechnik

Beim Schreibgerätehersteller STAEDTLER trifft Tradition auf Innovation. Wie, erklärte Dr. Alexander Vyhnal an der OTH Amberg-Weiden am Standort Amberg. Der Bereichsleiter Forschung & Entwicklung bei STAEDTLER besuchte die Hochschule auf Einladung von Prof. Dr. Thomas Tiefel. Im Rahmen der Vorlesung „Technologie- und Innovationsmanagement“ referierte er im Masterstudiengang „Innovationsfokussierter Maschinenbau“ zum Thema „Technologien, Produktinnovationen und Innovationsprozesse in der Schreibgeräteindustrie“.

Beitrag lesen

Veranstaltungen in der Fakultät MB/UT

Patenttag

Der alljährlich stattfindende Amberger Patenttag ist das Aushängeschild des Studiengangs Patentingenieurwesen. Patentexperten aus ganz Europa kommen an die Hochschule um sich über aktuelle Trends und Themen der Patentbranche auszutauschen. Für Sie als Studierende bietet sich hier die Gelegenheit, mit den Top-Experten zu sprechen und wertvolle Netzwerke für Ihre berufliche Zukunft zu knüpfen.

Weitere Informationen und Rückblick zum Amberger Patentag

Nach oben