Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

News

Projekte

Sie haben Fragen zu aktuellen Projekten in unserer Fakultät? Bitte sprechen Sie uns an!

Aktuelles

| Hochschulkommunikation, Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen und Gesundheit, Wirtschaftsingenieurwesen

Exkursionen zu namhaften Unternehmen in Corona-Zeiten? Natürlich, allerdings virtuell. Auch in diesem Semester besuchten interessierte Studierende verschiedener Studiengruppen der OTH Amberg-Weiden virtuell den Innovationsführer für die Digitalisierung von Logistik- und Produktionsprozessen mit SAP-Software, die IGZ in Falkenberg.

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation, Pressemeldungen, Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen und Gesundheit, Medizintechnik

Die OTH Amberg-Weiden und das Universitätsklinikum Erlangen, genauer die Nuklearmedizinische Klinik, werden zukünftig enger zusammenarbeiten. Das Ziel der kürzlich unterzeichneten Kooperationsvereinbarung ist es, gemeinsame Forschungs- und Entwicklungsprojekte im Bereich der nuklearmedizinischen Diagnostik durchzuführen.

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation, Pressemeldungen, Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen und Gesundheit, Wirtschaftsingenieurwesen, Alumni

Mit fortschreitender Digitalisierung, zunehmender Vernetzung und Industrie 4.0 ändern sich auch die betrieblichen Wertschöpfungsprozesse. Genau hier setzt der neue Masterstudiengang „Wirtschaftsingenieurwesen – Digital Engineering & Management“ der OTH Amberg-Weiden an. Im Mittelpunkt steht dabei die Digitalisierung betrieblicher Prozesse, um damit eine Effizienz- und Qualitätssteigerung über die gesamte Wertschöpfungskette zu erreichen. Der Master startet bereits zum Sommersemester 2021, das heißt Studieninteressierte können sich ab sofort noch bis zum 15. Januar bewerben.

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation, Pressemeldungen, Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen und Gesundheit, Alumni

Einzigartige Studiengänge wie „Physician Assistance – Arztassistenz“, bedeutsame Forschungsprojekte mit Fördermitteln in Millionenhöhe auf Bundesebene wie „5G4Healthcare“ und internationale Konferenzen wie „Hospital Engineering Trends“ sind nur einige Beispiele für die hohe und in den letzten 10 Jahren engagiert ausgebaute Bedeutung der Themen Gesundheit und Medizintechnik an der OTH Amberg-Weiden in Weiden. Forschungs- und Netzwerkeinrichtungen wie das Institut für Medizintechnik, das Medical Valley Center der Europäischen Metropolregion Nürnberg (EMN) Weiden, der Gesundheits- und Medizintechnik–Campus Oberpfalz in Weiden und die Einbindung der Hochschule in die Gesundheitsregion Nordoberpfalz plus unterstreichen diese Aktivitäten zusätzlich und überregional sichtbar.

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation, Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen und Gesundheit, Alumni

Seit Frühjahr 2020 haben sich bereits 21 Mitglieder von 14 verschiedenen Hochschulen in Bayern in einer gemeinsamen Ethikkommission zusammengefunden, um ethische Aspekte in Wissenschaft und Forschung am Menschen zu bewerten. Von der OTH Amberg-Weiden sind Prof. Dr. Lisa Marie Schöttl und Prof. Dr. med. Clemens Bulitta in der Ethikkommission vertreten.

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation, Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen und Gesundheit

Globalisierung und Digitalisierung stellen die Industrie vor Herausforderungen. Um auch künftig im nationalen und internationalen Wettbewerb bestehen zu können, muss sich die Branche weiter erneuern und innovative Antworten finden. Gesunde und leistungsfähige MitarbeiterInnen sind dabei ein Schlüssel für den Erfolg. Eine Voraussetzung dafür: die ergonomische Gestaltung der Arbeitsplätze und -prozesse. Wie das in der Praxis funktioniert, erfuhren interessierte Studierende der OTH Amberg-Weiden in der Kompaktausbildung EAWS (Ergonomic Assessment Worksheet). Der Kurs ist Teil der studienbegleitenden Ausbildung zum MTM Junior Industrial Engineer, die einzigartig an der OTH Amberg-Weiden angeboten wird.

Beitrag lesen
Nach oben