Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

News

Projekte

Sie haben Fragen zu aktuellen Projekten in unserer Fakultät? Bitte sprechen Sie uns an!

Aktuelles

| Hochschulkommunikation, Fakultät Maschinenbau / Umwelttechnik, Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen und Gesundheit, Alumni

Die Mitgliedschaft bleibt in der Unternehmensfamilie: Die up2parts GmbH ist das neueste Mitglied im PartnerCircle der OTH Amberg-Weiden und löst damit die BAM GmbH im Unterstützerkreis der Hochschule ab. BAM reicht somit familienintern den Stab an die 2019 ausgegründete und wachstumsstarke „Schwester“ up2parts weiter.

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation, Pressemeldungen, Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen und Gesundheit, 5G4Healthcare, Alumni

Happy Heart-System, AsthmanautApp, EP-App – dahinter verbergen sich innovative Lösungen für die Gesundheitsversorgung, die bei dem virtuellen Hackathon „5GHealthcamp – create the change 4 healthcare“ prämiert wurden. Insgesamt nahmen elf Teams an dem mehrwöchigen virtuellen Hackathon, der im Rahmen des Projekts 5G4Healthcare an der OTH Amberg-Weiden organisiert wurde, teil. Unterstützt wurde das 5GHealthcamp von AOK Bayern.

Beitrag lesen

|

Donnerstag, 27.01.2022, 16.30 Uhr, Online
Veranstalter: Digitales Innovationslabor

Seit Jahrzehnten macht die Medizintechnik rasante Fortschritte. Big Data, Robotik und Künstliche Intelligenz eröffnen umfangreiche neue Möglichkeiten für medizinische Erkenntnisse, Prognosen, Applikationen, Diagnoseverfahren und Behandlungsmöglichkeiten. Roboter nehmen als wichtiges Werkzeug des Arztes bereits viele Routineaufgaben im Klinikbetrieb wahr, sie transportieren z. B. Blutkonserven, Akten oder Wäsche, sie schütteln Reagenzgläser oder stellen Tablettenschachteln zusammen. Die Vorteile liegen auf der Hand: Roboter ermüden nicht und sie arbeiten mit höchster Präzision und Schnelligkeit. Schon heute kommen Robotersysteme bei einer Vielzahl von chirurgischen Anwendungen zum Einsatz, so zum Beispiel in der Orthopädie, der Neurologie, bei Herz-Thorax-Eingriffen oder im Hals-Nasen-Ohren-Bereich. Doch wie weit ist die Technik, wie gut sind datenbank-basierte Diagnosen über Musteralgorithmen im Vergleich zur Diagnose eines Arztes? Kurz: Schlägt Dr. Roboter schon den Arzt?

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation, Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen und Gesundheit, Wirtschaftsingenieurwesen (Master)

Zur Ergänzung der Vorlesungsinhalte fand im Masterstudiengang Wirtschaftsingenieurwesen – Digital Engineering & Management im Rahmen der Module „Digitale Lagerlogistik“ und „Anwendungen der künstlichen Intelligenz“ eine Exkursion zu IGZ statt. Aufgrund der aktuellen Situation musste auf ein virtuelles Format ausgewichen werden. Trotz der Umstände gelang es IGZ den Studierenden der OTH Amberg-Weiden einen spannenden Eindruck von den Tätigkeitsfeldern und Einstiegsmöglichkeiten zu geben und auf das Thema des digitalen Zwillings in der Lagerlogistik einzugehen.

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation, Pressemeldungen, Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen und Gesundheit, Alumni

„Beruflich durchstarten, aber gleichzeitig die akademische Laufbahn weiterbringen“, fasst Corinna Lehner ihre Gründe für ein Teilzeitstudium zusammen und betont: „Gerade für Akademiker-Frauen mit Kinderwunsch bietet das Teilzeitstudium eine tolle Möglichkeit, ‚etwas Zeit aufzuholen‘.“ Ihr Kommilitone Robert Justus führt außerdem an: „Ich möchte weiterhin einen Beruf ausüben, da mir ein Vollzeitstudium finanziell sehr schwerfällt und Berufserfahrung unglaublich wichtig ist.“

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation, Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen und Gesundheit

Prof. Dr. Dr. Stefanie Steinhauser verstärkt die Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen und Gesundheit (WIG) seit 01.11.2021 in dem Lehrgebiet „Gesundheitswirtschaft und Entrepreneurship“. „Ich freue mich wirklich sehr auf diese Aufgabe und auf die Arbeit an der OTH Amberg-Weiden“, betont Prof. Steinhauser bei ihrer Berufung.

Beitrag lesen
Nach oben