Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Online Kommunikation

Videokonferenzen

Tool-Übersicht

Tool max. Gruppengröße Screen­Sharing White­board Datei-Upload Chat Daten­schutz

BigBlueButton

ca. 100
Jitsi

35

DFN Pexip

23

DFN Adobe Connect

200

Verwenden Sie für datenschutzrelevante Inhalte ab Vertraulichkeitsstufe 2 (d. h. Informationen, die innerhalb der Hochschule nur einem durch seine Rolle definierten Personenkreis zugänglich sein sollen, z. B. Personalangelegenheiten, Vertragsangelegenheiten) bitte nur die an der OTH-AW gehosteten Tools BigBlueButton und Jitsi und vergeben Sie für diese Meetings Passwörter.

Kurzbeschreibung

BigBlueButton ist ein Open-Source Webkonferenz-Tool für das Online-Lernen, das die gemeinsame Nutzung von Audio, Video, Folien, Whiteboard, Chat und Bildschirm in Echtzeit ermöglicht. Außerdem können die Teilnehmer mit ihren Webcams an den Konferenzen teilnehmen und Gastredner einladen.

Features

  • Desktop-Freigabe
  • Whiteboard
  • Chat
  • Aufzeichnung
  • Breakout Rooms
  • Umfragen

Stärken
umfassende Webkonferenz-Lösung, Moodle-Schnittstelle vorhanden, keine Desktop-App notwendig, Datenschutz gewährleistet

Schwächen
Kein Download von Aufnahmen möglich, kein teilweises Löschen von Anmerkungen (Radiergummi)

Voraussetzungen
Webbrowser (Chrome oder Firefox)

Nutzungsarten

BigBlueButton kann sowohl über ein Moodle-Plugin als auch über einen persönlichen Account genutzt werden. Wichtig: Beide Systeme sind nicht miteinander verbunden. Das heißt, dass virtuelle Räume, die Sie über das Moodle-Plugin erstellen, nicht im persönlichen Account zur Verfügung stehen – und umgekehrt.

Die Nutzungsarten unterscheiden sich wie folgt:

Moodle-Plugin (moodle.oth-aw.de)

  • Erstellen von Räumen direkt im Moodle-Kurs
  • Einsatzgebiete: E-Lectures, virtuelle Sprechstunden, (studentisch geleitete) Tutorien

Persönlicher Account (bbb.oth-aw.de)

  • Erstellen von Räumen über das persönliche Dashboard
  • Einsatzgebiete: Meetings, Gremien, Projektbesprechungen
    nicht für Lehrveranstaltungen nutzen
  • virtuelle Räume auch unabhängig von Moodle nutzbar

Wie nutze ich BBB mit meinem OTH AW-Account?

Zusätzlich zur Nutzung mit Moodle, können Sie sich bei BBB mit Ihrem OTH AW-Account anmelden.

Über diesen Account haben Sie die Möglichkeit, virtuelle Räume für den Gebrauch auch unabhängig von Moodle zu nutzen. Sie können eigene virtuelle Räume anlegen und diese z.B. für Meetings oder Absprachen mit Projektgruppen nutzen.

Die Anmeldung erfolgt dabei mit den bekannten Nutzerdaten der Hochschule.

Anmeldelink: https://bbb.oth-aw.de

  • Über den Anmeldelink (https://bbb.oth-aw.de) gelangen Sie auf die BigBlueButton-Startseite
  • Über den Button oben rechts können Sie sich einloggen
  • Der Zugang erfolgt über Ihre vorhandene OTH-Benutzerkennung
  • Auf dem Dashboard (Startbildschirm) erhalten Sie einen Überblick Ihrer virtuellen Räume
  • Sie können weitere Räume hinzufügen, Teilnehmer über den angegebenen Link einladen oder eine Konferenz starten
  • Über die Raumeinstellungen können Sie optional einen Raumzugangscode erstellen

Passwort festlegen

Vergeben Sie für Ihre datenschutzrelevanten Meetings ab Vertraulichkeitsstufe 2 bitte ein Passwort.

In BigBlueButton wird das Passwort in der Greenlight-Oberfläche, noch bevor man den Raum betritt, eingestellt: Über die Raumeinstellungen und das „Würfel-Icon“ können Sie ein Passwort genieren. Sessions, die aus Moodle heraus gestartet werden, sind generell nur für Hochschulangehörige zugänglich.
Nach dem Anlegen Ihres virtuellen Meetings verschicken Sie an die Teilnehmer/-innen den Session-Link und das Passwort bzw. den Zugangscode sicherheitshalber in zwei getrennten E-Mails.

Anleitung zum Einstellen eines Passworts

Die Raumeinstellungen öffnen.

Über das Würfel-Symbol wird ein zufälliger Zugangscode generiert. Um einen neuen Code zu erhalten, erneut auf die Würfel klicken.

Zusätzlich können Sie einstellen, dass Sie als Moderator Teilnehmer freigeben müssen, bevor diese den Raum betreten können.

Klicken Sie auf „Raum aktualisieren“, um Ihre Änderungen zu speichern.

Wie nutze ich BBB mit Moodle?

Sie haben die Möglichkeit, BBB über Ihren Moodle-Kurs einzubinden; das zugehörige Plugin ist bereits installiert. Auf diese Weise können Sie beispielsweise eine virtuelle Sprechstunde oder E-Lectures über Moodle anbieten.

  • Wie erstelle ich in Moodle einen BBB Raum?
  • Welche Einstellungen muss ich beachten
  • Wie verbinde ich in BBB mein Audio?
Aufnahmen über BBB in Moodle

Aufnahmen über BBB (in moodle gestartet) erscheinen unter der BBB-Session in Moodle unter "Aufnahmen"
-> Raum als „Raum/Aktivität mit Aufnahmen“
-> Aufnahmen können je nach Länge einige Zeit zum Konvertieren benötigen
-> Bild- und Tonversatz kann vorkommen

Siehe dazu auch das Tutorial "Aufnhame einer Präsentation".

Tutorials

BigBlueButton Interface
  • Interface Aufbau
  • Stummschalten
  • Bedeutung der Teilnehmericons
Icons und Einstellungen für Teilnehmer

Einstellungen, die Über die Teilnehmericons vorgenommen werden können:

  • TN stummschalten
  • Status setzen und entfernen
  • TN Rechte einschränken
Präsentation und Desktop freigeben
  • PDF oder PPT hochladen und teilen
  • Bildschirm freigeben
  • Präsentationswerkzeuge (Stift, Text, Whiteboard)
  • Hochformatdateien anpassen
Fortgeschrittene Einstellungen
  • Benachrichtigungstöne aktivieren
Zum Präsentator ernennen
  • Teilnehmer zum Präsentator machen
  • Unterschied Präsentator & Moderator
Breakout Raum
  • Breakout Räume anlegen
  • Teilnehmer in Breakout Räume lassen
  • Dauer und Beenden von Breakout Räumen
Umfrage
  • Umfage in BBB erstellen
  • Umfrage aus Präsentation erstellen
  • Teilnehmerantworten einsehen
  • Ergebnis teilen
Einbinden externer Videos
  • externes Video teilen
  • Navigation im Video
Aufnahme einer Präsentation
  • Aufnahme beginnen, pausieren, beenden
  • Was wird aufgenommen
  • Wo ist die Aufnahme zu finden

Kurzbeschreibung

Für einfache Konferenzen in kleinen Gruppen.
Open Source Webkonferenz-Tool mit Audio- und Videosharing.

Features

  • Screen Sharing
  • Mobile Apps
  • Hand-Icon
  • Chat

Voraussetzungen
Web-Browser App (siehe Link unten!)

Stärken
einfach, keine Desktop-App notwendig, Handy Apps, Datenschutz gewährleistet

Schwächen

  • kein Whiteboard

Login

Mit den persönlichen Zugangsdaten aus dem Hochschulnetz über einen hochschuleigenen Server:
https://vconf.oth-aw.de

Passwort festlegen

Vergeben Sie für Ihre datenschutzrelevanten Meetings ab Vertraulichkeitsstufe 2 bitte ein Passwort.

In Jitsi wird das Passwort innerhalb des Meetings vergeben. Starten Sie Ihr Meeting und fügen Sie über das i-Icon rechts unten ein Passwort hinzu. Nach dem Anlegen Ihres virtuellen Meetings verschicken Sie an die Teilnehmer/-innen den Session-Link und das Passwort bzw. den Zugangscode sicherheitshalber in zwei getrennten E-Mails.

Anleitung

Neues Meeting starten

Auf das „i-Icon“ klicken

„Passwort hinzufügen“ wählen, Passwort frei vergeben und mit Enter bestätigen.

Hinweis: Zum Ändern des Passwortes „Passwort entfernen“ wählen und neues vergeben.

Jitsi mit Rocket.Chat

Aus Rocket.Chat kann direkt ein Jitsi-Videochat gestartet werden. Dies wird unter Rocket.Chat erläutert.

Kurzbeschreibung

Für einfache Konferenzen in kleinen Gruppen.
Webkonferenz-Tool mit Audio- und Videosharing für bis zu 23 simultane Nutzer.
Vom DFV zur Verfügung gestellt: frei, einfach und Datenschutzkonform

Features
Screen Sharing, Chat, Mobile Apps

Voraussetzungen
Web-Browser App https://my.conf.dfn.de/pexip/

Stärken
einfach und Dank neuer Server relativ stabil, keine Desktop-App notwendig, Mobile Apps, Datenschutz gewährleistet

Schwächen

  • kein Whiteboard
  • keine Statusicons / Handheben

Anleitungen und Links

Kurzbeschreibung

Bewährtes Webkonferenz-Tool mit Audio- und Videosharing für bis zu 200 simultane Nutzer (theoretisch)

Features

  • Audio-/Video-Multipoint-Konferenzen
  • Screen Sharing (nicht unter Linux)
  • Upload von Präsentationen
  • Statusicons / Handheben
  • Geteiltes Whiteboard
  • Chat
  • Abstimmungstool
  • Anpassbares Meetinglayout
  • Aufzeichnung von Konferenzen
  • Dateiupload

Voraussetzungen

  • Aktuellen Web-Browser
  • Oder Desktop-App für Windows und MacOS

Stärken

  • Tool für große Teilnehmerzahlen
  • Umfangreiche Interaktionsmöglichkeiten

Schwächen

  • Wegen Corona kann es derzeit zu Verbindungsengpässen kommen

Anleitungen und Links

Chat

Tool-Übersicht

Tool Nachricht wird auch
offline zugestellt
Status-Angabe Datei-Versand Formel-
unterstützung
Datenschutz
Rocket.Chat

GroupWise Messenger

Moodle Mitteilungen

Kurzbeschreibung

Open-Source Chat-Service über hochschuleigenen Server mit verschiedenen Channels/Gruppen

Features

  • Private-Chats
  • Datei-Upload
  • Channel/Gruppen-Chats
  • Mobile Apps
  • Jitsi-Implementierung

Voraussetzungen
Web-Browser / Handy

Hinweis

Rocket.Chat ist auch für Studierende zugänglich und darüber ist ebenfalls Jitsi für Studierende eingerichtet (5-10 Teinehmer und für Chrome optimiert).

Login

Mit den persönlichen Zugangsdaten aus dem Hochschulnetz:
rocket.oth-aw.de

Tutorials

Seitenleiste / Menü
  • Erklärung der Seitenleiste
  • Status setzen
  • Nutzernamen sichtbar machen
  • Suche
  • Darstellungsoptionen
Kanal und Unterhaltung
  • Kanal anlegen
  • Nachrichten schreiben
  • Menü im Kanal
  • Auf Nachrichten reagieren
  • Unterhaltungen anlegen
VideoChat mit Jitsi
Rocket.Chat in Moodle

Kurzbeschreibung

Für schnelle hochschulinterne Kommunikation.
Hochschulinterner Chat-Service mit verschiedenen Gruppen-Chats, Gesprächen und Rundsendungen für eine schnelle Kommunikation zwischen allen Hochschulangehörigen inkl. Studierenden.

Features

  • Private Chats
  • Dateien versenden
  • Statusangaben
  • Gruppen-Chats / Gruppengespräche
  • Mobile Apps (Smartphone und Tablet)

Voraussetzungen
Client oder mobile App

Stärken

  • Schnelle interne Kommunikation
  • E-Mail-Versand bei Windows möglich

Schwächen
Kein Versenden von Chatnachrichten bei Offline-Status

Anleitungen und Links

Installationsanleitung: https://chat.oth-aw.de:8300/

Kurzbeschreibung

Für schnelle Kommunikation innerhalb von Moodle-Kursen.

Möglichkeit für Moodle-Nutzer/innen sich gegenseitig persönliche Mitteilungen zu schreiben, Trainer/innen können auch allen oder ausgewählten Teilnehmer/innen Nachrichten schreiben. Gruppenmitteilungen sind möglich, wenn in einem Kurs Gruppen angelegt sind.

Features

  • Private Chats
  • E-Mail-Versand möglich
  • Offline-Nachrichten
  • Gruppen-Chat

Voraussetzungen
Web-Browser oder mobile App

Stärken
Direkte Kommunikation vor allem zwischen den Teilnehmern/innen ein und desselben Moodle-Kurses; wenn es im Kurs ohnehin Gruppen gibt, können die Mitteilungen als Kanal für Gruppeninfos verwendet werden.

Schwächen
Keine Echtzeit-Übertragung; Desktopversion sehr rudimentär (kein Editor, kein Dateiversand, keine Emojis); Bilden von Gruppen aufwendig und wenig intuitiv.

Nach oben