Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Energieeffizientes Verhalten am Campus

Beiträge der MitarbeiterInnen

… zur Wärmeeinsparung

  • Thermostatkopf am Heizkörper gewissenhaft benutzen:
    • bei Anwesenheit: auf maximal Stufe 3 hochdrehen (max. 20°)
    • bei ganztägiger Abwesenheit bis zu 3 Tagen (Urlaub, Homeoffice): auf Stufe 2 runterdrehen (max. 16°)
    • bei länger als drei Tagen Abwesenheit: auf Stufe 1 runterdrehen (max. 12°)
  • warme Bekleidung am Arbeitsplatz, keine privaten Heizlüfter verwenden
  • Stoßlüften (5 min.) statt Dauerlüften, Türen sinnvoll öffnen und schließen
  • gemeinsame Büronutzung (Wärmeinseln schaffen)
  • bei Raumbuchungen aufpassen: Veranstaltungen an-/abmelden / zeitlich zusammenlegen / nebeneinander buchen
  • Dienstreisen minimieren, Videokonferenzen statt Meetings vor Ort
  • bei Nichtbeachtung: freundliches Hinweisen statt Belehren oder Ignorieren
  • Technisches Amt bei Missständen kontaktieren

… zur Stromeinsparung

  • Beleuchtungen nur bei Bedarf benutzen / Tageslicht nutzen
  • Licht ausschalten beim Verlassen des Raumes (max. 10 min.) oder des Flurs
  • Elektrische Geräte ausschalten (Standby vermeiden!)
    • Ausnahme: Tintenstrahldrucker bleiben im Standby
  • Steckdosenleisten mit Kippschalter ausschalten
  • Geräte mit Energiespareinstellungen benutzen (Bildschirmhelligkeit etc.)
  • Nutzung von Docking-Stations
  • Server, WLAN-Router und Access Points bleiben eingeschaltet
  • Thermobecher statt Wasserkocher
  • Zeitschaltuhren verwenden
  • bei Nichtbeachtung: freundliches Hinweisen statt Belehren oder Ignorieren
  • Technisches Amt bei Missständen kontaktieren
Nach oben