Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

(Hochschul-)Didaktik

Im Kontext der (Hochschul-)Didaktik stellen wir uns als Lehrende – unabhängig unserer jeweiligen Fachdisziplin – vergleichbare Fragen, u. a.:

  • Wie konzipiere ich Lehrveranstaltungen in der Form, dass Inhalte adressatengerecht sind, Interesse wecken und Studierende für Inhalte begeistern?
  • Wie gestalte ich meine Lehrveranstaltungen so, dass sie von Studierenden als anregend und kognitiv aktivierend, bereichernd und lehr-(lern-)reich empfunden werden?
  • Wie gelingt es, dass sich Studierende mit den Lernobjekten tief und intensiv auseinandersetzen und das jeweilige Niveau der angestrebten Kompetenzziele erreicht werden kann?
  • Welche Medien und welcher Medieneinsatz sind in konkreten Lehr-Lern-Prozessen sinnvoll?
  • Wie kann ich Lehr-Lern-Arrangements lernwirksam gestalten und Studierende in ihrem Kompetenzaufbau unterstützen?
  • Wie kann ich kollaboratives Lernen der Studierenden im digitalen Raum fördern?

Neben Aspekten zur Konzeption von Lehr-Lern-Arrangements erlaubt uns die Reflexion unseres professionellen Handelns Optimierungspotentiale aufzudecken und nutzbringend zu gestalten. Neben Bewährtem können dabei innovative Ansätze unsere Lehrtätigkeit bereichern.

Didaktikbeauftragte

Mein Name ist Mandy Hommel und ich bin Beauftragte für Hochschuldidaktik an der OTH Amberg-Weiden. Mein Anliegen ist es, Impulse zu setzen und Anregungen zu liefern, die unsere Lehrtätigkeit bereichern. Lassen Sie uns gemeinsam Wege finden, die unser Angebot an Lerngelegenheiten für Studierende voranbringen und lernförderliche Erfahrungen sowohl auf Seiten der Studierenden als auch auf Seiten der Hochschullehrenden ermöglichen.

Für konzeptionelle Fragen und hochschuldidaktische Anliegen stehe ich zur Verfügung und freue mich auf den Austausch mit Ihnen. Kontaktieren Sie mich für Ihre konkreten Anliegen und zur Vereinbarung individueller Gespräche oder Coachings.

wertgwrtegwretg

Nach oben