Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Glossar

Begriff: Bachelor-Studiengang
Beschreibungen des Begriffes:

Bachelorstudiengänge führen zum ersten berufsqualifizierenden, akademischen Abschluss.

Bachelorstudiengänge führen zum ersten berufsqualifizierenden, akademischen Abschluss. Sie vermitteln wissenschaftliche Grundlagen, Methodenkompetenzen sowie berufsfeldbezogene Qualifikationen entsprechend der gewählten Studienrichtung.
Die fachlichen Anforderungen sind in den jeweiligen Studien- und Prüfungsordnungen festgelegt. Die Regelstudienzeit von Bachelorstudiengängen beträgt mindestens drei und höchstens vier Jahre. Für den Bachelorabschluss sind nicht weniger als 180 ECTS-Punkte nachzuweisen.

Auf ein erfolgreich absolviertes Bachelorstudium kann der Einstieg in eine Berufstätigkeit, ein konsekutiver oder ein weiterbildender Masterstudiengang folgen.

Für nähere Informationen siehe:
www.hrk.de - Bachelorstudiengang

Nach oben