Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Forschung

In der angewandten Forschung kooperieren unsere Experten in den Laboren für Chemie und Umweltanalytik mit unterschiedlichen Firmen und Großkonzernen.

Arbeitsschwerpunkte

  • instrumentell-chemische Analytik und elektrochemische Sensoren
  • elektrochemischer Energiewandler und Speicher: Superkondensatoren, Lithiumbatterien, Elektrolyse

Aktuelle Forschungs- und Entwicklungsprojekte

  • Alterungsstudien an Superkondensatoren: Aufklärung der chemischen und technologischen Mechanismen der schleichenden Verschlechterung von Doppelschichten im technischen Dauerbetrieb
  • Entwicklung eines neuartigen pH-Sensors: Mit Hilfe eines coulometrischen Konzepts soll die Acidität von Lösungen ohne die bisher übliche Kalibrierung mit Pufferlösungen erfasst werden (VW-Stiftung)
  • Untersuchung von Sekundärdüngemitteln, biogenen Ölen und Trafoölen; Lebensdauerstudien an ORC-Fluiden

Kooperationsmöglichkeiten

  • Analytik von Werkstoff-, Kunststoff-, Wasser-, Boden-, und Rückstandsproben mit Atom- und Molekülspektrometrie, Thermoanalytik und nasschemischen Methoden
  • Abschlussarbeiten auf dem Gebiet der chemischen Analytik, Elektrochemie, Umwelt- und Energietechnik
Nach oben