Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Abschlussarbeiten und Praktika

Die Studierenden haben die Möglichkeit, in den Laboren für Thermodynamik und Energietechnik eine Vielzahl an spannenden Bachelorarbeits-Themen zu behandeln, sowie an vorlesungsbegleitenden Praktika teilzunehmen.

Abschlussarbeiten

aktuelle Bachelorarbeits- /Masterarbeitsthemen:

  • Energieautarke Gebäude
  • Kleinanlagen-Kraft-Wärme-Kopplung
  • Photovoltaik
  • Windkraft
  • Kraftstoffemulsion
  • Einspritzprüfstand

... und viele weitere Themen!

Studentische Laborpraktika

In den Laboren für Thermodynamik und Energietechnik finden – begleitend zu den Vorlesungen – die zwei Praktika „Thermodynamik“ und „dezentrale Energiesysteme“ statt.

Anbei erhalten Sie einen kurzen Überblick über die Themenschwerpunkte der Praktika:

Praktikum Thermodynamik

Im Praktikum Thermodynamik führen die Studierenden Messungen zu Luftdruck und Umgebungstemperatur durch. In den Versuchen werden die Themenfelder Wärmekapazität von Luft, Kolbenkompressor, Dampfdruck von Wasser, Reale Gase, Stirling Motor und Kompressionswärmepumpe behandelt.

Praktikum Dezentrale Energiesysteme

Im Praktikum Dezentrale Energiesysteme lernen die Studierenden unterschiedliche Technologien kennen, mit welchen verbrauchernah Strom, Wärme oder Kälte erzeugt werden kann. Dabei befassen sie sich mit der Untersuchung von Photovoltaikanlagen, Messungen an Solar-Hybridkollektoren, Kennlinien eines Solarmoduls und Blockheizkraftwerken (BHKWs).

 

Nach oben