Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Labor Fabrikplanung

Ausstattung

Das Labor Fabrikplanung ist mit einer Reihe unterschiedlicher Software-Werkzeuge und Systeme ausgestattet, die die in der Abbildung dargestellten Anwendungsschwerpunkte im Zuge eines integrierten Fabrikplanungsprozesses unterstützen.

Im Zuge anwendungsbezogener Forschungs- und Kooperationsprojekte mit Industriepartnern werden diese Werkzeuge ebenso wie bei Abschlussarbeiten der Studierenden in praktischen Anwendungen eingesetzt.

Prozessplanung

Für die Prozessplanung stehen im Labor Fabrikplanung die Siemens PLM Software 

Process Designer und Process Simulate

einschließlich einiger Modulerweiterungen als integratives Werkzeug zur Verfügung.

3D-Layoutplanung

Mit Hilfe verschiedener Tools können anforderungsgerechte Layouts entwickelt werden.

Ergonomie

Ergonomische Bewertungen von Arbeitsplätzen sind mit Hilfe verschiedener Methoden möglich. Auch die softwareunterstützte Analyse ist mit Hilfe von Mensch-Modellen möglich.

Simulation

Zur dynamischen Bewertung von Produktionsprozessen steht mit Plant Simulation ein professionelles Softwaretool zur Verfügung.

Visualisierung

3D-Layouts können zu Präsentationzwecken fotorealistisch aufbereitet werden.

Laborleiter

Prof. Dipl.-Ing.
Ulrich Müller

Professor/in Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen
Weiden, Hauptgebäude, Raum 144
Telefon +49 (961) 382-1614
Fax +49 (961) 382-2614
u.mueller@oth-aw.de
https://www.oth-aw.de/mueller/

Sprechzeiten: Donnerstag, 12.00 - 13.00 Uhr
Nach oben