Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Stefan Förstel

Stefan Förstel
wissenschaftlicher Mitarbeiter
Mitarbeiter/in Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen und Gesundheit


s.foerstel@oth-aw.de

Kurzlebenslauf

  • bis 2015: FAU Erlangen-Nürnberg, Studium der Mathematik (B. Sc. und M. Sc.)
  • seit 2015: infoteam Software, aktuelle Position: Head of CC Data Science & Analytics
  • seit 2019: OTH Amberg-Weiden, Wissenschaftlicher Mitarbeiter
  • seit 2019: FAU Erlangen-Nürnberg, Doktorand 

Betreuer

Forschungsschwerpunkt(e)

Mit dem Inkrafttreten der Pflegepersonaluntergrenzen-Verordnung (PpUGV) wurden Untergrenzen für viele pflegesensitive Krankenhausbereiche für das Verhältnis von Patienten zu Pflegekräften festgelegt. Um eine Einhaltung dieser Untergrenzen und damit verbunden den gewünschten Pflegestandard mit einer hohen Planungssicherheit gewährleisten zu können, ist die Patientenkoordination und Optimierung der Vorhersagequalität von Neueingängen nochmal deutlich wichtiger geworden. Mit Hilfe von Methoden aus dem Bereich der Statistik sowie des Machine Learnings (ML) und Deep Learnings (DL) ist es möglich vermutete Muster in den Patientenflüssen zu bestätigen und bisher unbekannte Muster zu erkennen. Ermöglicht wird dies durch eine Kooperation mit den Kliniken der Nordoberpfalz AG.

Lehre

  • Machine Learning for Engineers - Übungen (Master Medizintechnik, WiSe 2020/21)
Nach oben