Sprechen wir über Europa!
am 20.03.2019 an der OTH Amberg-Weiden

Sehr geehrte Damen und Herren,

wohin steuert Europa? Zwei Monate vor der Wahl zumEuropäischen Parlament sprechen wir über die Zukunft und die Herausforderungen desStaatenverbundes.

Dazu diskutieren

  • Daniel Herman, tschechischer Kulturminister a.D. und Vorsitzender der sdružení Ackermann-Gemeinde, &
  • Prof. Dr. Matthias Riedl, Professor anderCentral European University in Budapest.

Mehr zu den Podiumsgästen: www.oth-aw.de/europa

Wann? Mittwoch, 20. März 2019 ab 18 Uhr

Wo? OTH Amberg-Weiden – Standort Weiden, Hörsaalgebäude HS 001, Hetzenrichter Weg 15, 92637 Weiden

Anmeldung: Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Aus organisatorischen Gründen und zur besseren Planbarkeit bitten wir um Anmeldung unter www.oth-aw.de/europa

Begleitend ist die Wanderausstellung 60 Jahre Römische Verträge zu sehen. Sie informiert anhand von Archivdokumenten und Illustrationen über die Geschichte der Europäischen Integration von der Unterzeichnung dieser Verträge bis hin zu den heutigen Herausforderungen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und eine anregende Diskussion!

Prof. Dr. Bernt Mayer, Dekan der Fakultät für Betriebswirtschaft &
Marian Mure, Leitung Sprachenzentrum und Kompetenzzentrum Mittel-Osteuropa
Ostbayerische Technische Hochschule (OTH) Amberg-Weiden

Die Veranstaltung an der Ostbayerischen Technischen Hochschule (OTH) Amberg-Weiden am Standort Weiden wird vom neuen OTH AW Kompetenzzentrum Bayern – Mittel-Osteuropa (MOE) gemeinsam mit der Fakultät für Betriebswirtschaft organisiert. Kooperationspartner sind die Volkshochschule Weiden-Neustadt gGmbH und das Centrum Bavaria Bohemia (CeBB).

Förderpartner

Ihre Kontaktdaten (Name, Mailadresse) sowie ggf. weitere von Ihnen übermittelte Informationen haben wir in unserem Mailsystem gespeichert, um Ihnen Informationen und Veranstaltungshinweisen mit Bezug auf Mittel- und Osteuropa zusenden zu können. Wir bitten Sie hierzu um Ihre Einwilligung, dies auch weiterhin tun zu dürfen. Wenn Sie dies wünschen, brauchen Sie nichts weiter zu unternehmen. Andernfalls antworten Sie bitte auf diese E-Mail und teilen uns formlos den Wunsch mit, Ihre Daten zu entfernen. Wir kommen dem dann unverzüglich nach. Wir würden uns freuen, weiter in Kontakt mit Ihnen bleiben zu können.