- - - ENGLISH VERSION SEE BELOW - - -

###USER_anrede_lieber### ###USER_last_name###,

sicherlich standen auch Sie vor Beginn Ihres Studiums vor den schwierigen Fragen, welches das passende Studienfach und die passende Hochschule für Sie sein könnten.

Auch im kommenden Jahr werden rund eine halbe Million Studieninteressierte versuchen, aus mehr als 20.000 Studienangeboten an mehr als 300 Hochschulen eine gute Wahl zu treffen. Hierbei versucht das gemeinnützige CHE Centrum für Hochschulentwicklung in Gütersloh mit dem CHE Hochschulranking seit über 20 Jahren eine Hilfestellung zu geben. Das umfangreichste Hochschulranking für Deutschland aktualisiert die Ergebnisse für ca. 40 Fächer alle drei Jahre im Wechsel. In diesem Jahr ist nun wieder Ihr Fach an der Reihe.

Mehr als 120.000 Studierende haben für das aktuelle CHE Hochschulranking ihre Meinung mitgeteilt, um künftigen Studierenden bei der Entscheidung zu helfen. Wir freuen uns, wenn auch Sie uns Ihre Eindrücke unter folgendem Link schildern. Herzlichen Dank dafür im Voraus!

Zum Fragebogen

Der Fragebogen ist auf Deutsch und Englisch verfügbar.

Detailliertere Informationen zur Befragung finden Sie unten in dieser E-Mail. Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an mich (Dr. Marc Hüsch, Telefon: +49 5241 9761-37; E-Mail: marc.huesch@che.de).

Uns ist bewusst, dass Sie im Rahmen Ihres Studiums bereits mehrfach um Feedback, etwa von Lehrevaluationen gebeten wurden. Dennoch möchten wir Sie bitten, sich für die Befragung des CHE Hochschulrankings ca. 15 Minuten Ihrer Zeit zu nehmen. Die Daten helfen auch den Hochschulen bei ihrer Stärken-Schwächen-Analyse und werden ihnen in entsprechend aggregierter Form zur Verfügung gestellt.

Bitte füllen Sie den Fragebogen bis Ende Januar 2022 aus. Mit Ihrer Hilfe kann der informativste Hochschulvergleich für Deutschland auch weiterhin in der gewohnten Qualität erfolgen, und Sie helfen zukünftigen Studierendengenerationen bei der Suche nach der richtigen Hochschule. Vielen Dank im Voraus!

Mit freundlichen Grüßen
Dr. Marc Hüsch

Weitere Informationen zur Studierendenbefragung:

Teilnahme: Die Teilnahme an der Befragung ist freiwillig und anonym. Das Passwort für den Zugang zur Online-Befragung ist zufällig vergeben und lässt keine Rückschlüsse auf Ihre Person zu. Die Rohdaten werden nicht an Ihre Hochschule herausgegeben. Die Adressierung und Versendung dieses Anschreibens erfolgte über das Immatrikulationsamt bzw. Studierendensekretariat Ihrer Hochschule. Auf diese Weise gelangt das CHE nicht in den Besitz Ihrer Adresse.

Ergebnisse: Die Ergebnisse der diesjährigen Erhebungen werden im Mai kommenden Jahres im ZEIT Studienführer sowie online unter www.zeit.de/che-ranking publiziert. (Hier sind auch die Ergebnisse aus den Vorjahren abrufbar.)

Grundidee: Die Grundidee des CHE Hochschulrankings ist, dass für jeden Studieninteressierten andere Kriterien bei der Wahl der passenden Hochschule wichtig sind. Den einen zieht es an eine Massenuniversität mit Spitzenforschung, manch anderer fühlt sich an einer kleinen Fachhochschule mit vielen Praktika in der Umgebung besser aufgehoben. Nur wer aus einer Vielzahl an Informationen auswählen und nach seinen Kriterien vergleichen kann, kann auch eine gute Wahl treffen – das ist unsere Philosophie. Des Weiteren sind wir der Ansicht, dass sich die Qualität eines Studiengangs nicht allein an Zahlen, Daten und Fakten ablesen lässt. Diejenigen, welche die Qualität eines Studiengangs authentisch und fair beurteilen können, sind die, die ihn gerade studieren. Deshalb wenden wir uns an Sie! Wir möchten Sie bitten, verschiedene Aspekte Ihres Studiums im folgenden Fragebogen ehrlich und fair zu beurteilen.

FAQ: Antworten auf von Studierenden häufig gestellte Fragen finden Sie unter https://methodik.che-ranking.de/faq/. Darüber hinaus bietet www.che-ranking.de vielfältige Informationen zur Methodik, zu den Rankings, die wir durchführen, und zum CHE.

CHE Gemeinnütziges Centrum für Hochschulentwicklung GmbH, Verler Straße 6, 33332 Gütersloh
Sitz Gütersloh I Amtsgericht Gütersloh HRB 3122 | Geschäftsführer: Prof. Dr. Frank Ziegele

- - - ENGLISH VERSION - - -

###USER_anrede_lieber_EN### ###USER_last_name###,

before starting your studies you surely faced the difficult question, which could be the right study subject and the appropriate university for you.

In the coming year, again around half a million students will try to choose from more than 20,000 study programs at more than 300 universities. The non-profit CHE Center for Higher Education in Gütersloh has been trying to provide assistance with the CHE Hochschulranking for more than 20 years. The most comprehensive Hochschulranking for Germany updates the results for about 40 subjects every three years alternately. This year is your turn again.

More than 120,000 students have given their opinion on the current CHE Hochschulranking to help future students decide. We are looking forward to you sharing your impressions using the following link. Many thanks in advance!

To the questionnaire

The questionnaire is available in German and English.

More detailed information on this survey can be found below. If you have any questions, please contact us (Dr. Marc Hüsch, phone: +49 5241 9761-37, e-mail marc.huesch@che.de).

We are aware of the fact that you are often asked for feedback, for example, from teaching lectures, during your studies. Nevertheless, we would like to ask you to take about 15 minutes of your time for the survey of the CHE Hochschulranking. The data also help the universities in their strengths-weakness analysis and are made available to them in an aggregated way.

Please complete the questionnaire by the end of January 2022. With your help, the most informative university comparison for Germany can continue in the usual quality, and you help future student generations in finding the right university. Thanks in advance!

Best regards
Dr. Marc Hüsch

Further information on the survey:

Participation: Participation in the survey is voluntary and anonymous. The password for accessing the online survey is randomly assigned and leaves no conclusions on your person. The raw data will not be issued to your university. The Immatrikulationsamt or the student secretariat of your university did the addressing and sending of this e-mail. This way, the CHE will not know of your e-mail address.

Results: The results of this year's surveys will be published in May of the coming year in the weekly newspaper DIE ZEIT, in the ZEIT study guide as well as online at www.zeit.de/che-ranking. (Here you can also see the results from the previous years.)

Basic idea: The basic idea of the CHE Hochschulranking is that for every student interested in the choice of a suitable university different criteria are important. One is attracted by a huge university with top research, others feel better at a small university of applied sciences with many internships in the area. Only those who choose from a wide range of information and can compare them according to their criteria can also make a good choice - that is our philosophy. Furthermore, we believe that the quality of a course of study cannot be measured in figures, data and facts alone. Those who can judge the quality of a course of study authentically and fairly are those who are currently studying it. That's why we turn to you! We would like to ask you to assess various aspects of your studies in the following questionnaire honestly and fairly.

FAQ: Answers to questions frequently asked by students can be found at methodik.che-ranking.de/faq/. In addition, www.che-ranking.de offers a wide range of information on the methodology, the rankings we perform, and the CHE.

CHE Gemeinnütziges Centrum für Hochschulentwicklung GmbH, Verler Straße 6, 33332 Gütersloh
Sitz Gütersloh I Amtsgericht Gütersloh HRB 3122 | Geschäftsführer: Prof. Dr. Frank Ziegele