Liebe Studierende,

aufgrund der andauernd schwierigen Infektionslage mit dem Coronavirus hat die bayerische Staatsregierung heute Mittag verschärfende Maßnahmen zum Infektionsschutz angekündigt. Diese betreffen sowohl verschiedene Bereiche des öffentlichen Lebens als auch explizit die Hochschulen und treten ab Mittwoch, den 24.11.2021, in Kraft.

Seitens der Hochschulleitung werden derzeit die notwendigen Maßnahmen zur Umsetzung der angekündigten Verschärfungen sorgfältig erwogen. In Kürze erfolgt eine umfassende Information darüber, wie der Infektionsschutz an unserer Hochschule im Einzelnen umgesetzt wird. Bis dahin gelten die bekannten Regelungen fort.

Viele Grüße und bleiben Sie gesund!

Prof. Ulrich Müller
Vizepräsident