English version below

Liebe Studierende,

im Zuge der aktuellen Entwicklungen in der Corona-Pandemie und Überlegungen zur schrittweisen Öffnungen haben wir das beigefügte Update zum Stand 06.05.2020 mit Eckpunkten zum Präsenzbetrieb an unserer Hochschule erarbeitet. Das Eckpunktepapier enthält Regelungen insbesondere zu Präsenzlehrveranstaltungen, zu Praktika, zur Durchführung und Gestaltung von Prüfungen (vor allem zu Fristen und zum freien Prüfungsversuch) sowie zur Öffnung von Einrichtungen.  

Diese Eckpunkte sind im Zusammenwirken und Dialog der Gremien entstanden. Mein ganz herzlicher Dank gilt allen Beteiligten – im Senat, in der Erweiterten Hochschulleitung, im Prüfungsausschuss, in den Fakultäten und in der Verwaltung und in den studentischen Gremien – für die so konstruktive Zusammenarbeit.

Mit unseren Regelungen liegen wir mitunter nicht im gerade bestehenden bundesweiten Trend einer fast völligen Öffnung. Mir ist aber wichtig, dass wir unseren von Beginn der Pandemie an gemeinsam eingeschlagenen Kurs der Umsicht und Vorsicht fortsetzen. Absolute Priorität muss weiterhin der Schutz unserer Hochschulfamilie sein. Wir werden deshalb – angepasst an die Entwicklung in der Region – unsere Hochschule nur schrittweise und nur im sehr begrenzten Umfang öffnen. Unser Ziel ist, dass Ihnen, unseren Studierenden, aus der Corona-Situation keine Nachteile mit Blick auf den Studienfortschritt entstehen.

Ich setze weiterhin auf unser Miteinander zur Bewältigung der Herausforderungen und bitte Sie, gemeinsam an der Umsetzung der Eckpunkte zu arbeiten, damit wir für Sie das Sommersemester erfolgreich durchführen und beenden können.  

 

Viele Grüße
Andrea Klug

 

Prof. Dr. Andrea Klug
Präsidentin
Ostbayerische Technische Hochschule (OTH) 
Amberg-Weiden
Kaiser-Wilhelm-Ring 23
92224 Amberg
www.oth-aw.de

Fon: +49(0)9621/482-1001
Fax: +49(0)9621/482-2001

Mail: a.klug@oth-aw.de

 


 

Dear students,

in the course of the current developments in the corona pandemic and considerations for gradual openings, we have prepared the attached update as of 6 May 2020 with key points for attendance operations at our university. The key points paper contains regulations in particular on attendance courses, on internships, on the organisation and planning of examinations (especially on deadlines and free examination attempts) and on the opening of facilities.

These key points have been developed through the cooperation and dialogue with the committees. My sincere thanks go to all those involved – in the Senate, the Extended University Management, the examination board, the faculties and administration and the student committees – for their constructive cooperation.

With our regulations, we are sometimes not in line with the current nationwide trend of an almost complete opening. However, it is important to me that we continue the course of prudence and caution that we have been following together since the beginning of the pandemic. The absolute priority must continue to be the protection of our university family. We will therefore – adapted to developments in the region – open our university only gradually and only to a very limited extent. Our goal is that you, our students, will not suffer any disadvantages from the corona situation with regard to the progress of your studies.
I continue to count on our cooperation to overcome the challenges and ask you to work together on the implementation of the key points so that we can successfully conduct and complete the summer semester for you. 

Best regards,
Andrea Klug

 

Prof. Dr. Andrea Klug
President
Ostbayerische Technische Hochschule (OTH) 
Amberg-Weiden
Kaiser-Wilhelm-Ring 23
92224 Amberg
www.oth-aw.de

Fon: +49(0)9621/482-1001
Fax: +49(0)9621/482-2001

Mail: a.klug@oth-aw.de