English version below



Liebe Studentinnen und Studenten,

verbunden mit meinen besten Wünschen für das Wintersemester 2020/­­2021 möchte ich Sie über die vorbereiteten Regelungen unserer Hochschule, die zum Schutz Ihrer Gesundheit mit Blick auf die Corona-Pandemie dienen, informieren:

Allgemeines

An der OTH Amberg-Weiden können im Wintersemester 2020/­­2021 Lehrveranstaltungen grundsätzlich in Präsenzform durchgeführt werden, soweit das regionale und überregionale Infektionsgeschehen dies zulässt. Die Präsenzlehre wird dabei in einem Mischbetrieb durch digitale Lehre ergänzt. Die folgenden Studierendengruppen erfahren bei der Durchführung von Präsenzlehrveranstaltung eine prioritäre Behandlung:

a) Studienanfängerinnen und Studienanfänger
b) Studentinnen und Studenten, die an Praxis-Veranstaltungen mit Laborbetrieb oder Projektarbeiten teilnehmen
c) Studentinnen und Studenten in der Abschlussphase ihres Studiums, sofern ein erhöhter Präsenzbedarf besteht.

Abstand und Hygiene

Im gesamten Bereich der OTH Amberg-Weiden (inkl. der Außenanlagen) sind die Abstandsregelungen einzuhalten. Der Mindestabstand zwischen zwei Personen beträgt 1,5 m. Soweit der Sicherheitsabstand im Einzelfall nicht eingehalten werden kann, ist zwingend eine Mund-Nasen-Schutzmaske zu tragen (Maskenpflicht). In den Bewegungs- und Begegnungsbereichen (z.B. Flure, Gänge, Toiletten) sowie beim Betreten und Verlassen von Räumen und Gebäuden sowie im Außenbereich, falls der Mindestabstand von 1,5 Metern zwischen Personen nicht eingehalten werden kann, besteht Maskenpflicht. Gruppenbildungen sind zu vermeiden.

Kontaktnachverfolgung

Die erforderliche Kontaktnachverfolgung im Rahmen der Präsenz-Lehre erfolgt durch die Bereitstellung eines QR-Codes über die Website unserer Hochschule, den Sie als Studierende in der jeweiligen Vorlesung scannen können, um sich mit Ihrer Kennung zu registrieren. Diese Einbuchung erfolgt in jeder Vorlesung, ohne Ausbuchung. Die Daten werden für einen Zeitraum von 14 Tagen gesichert.

Nutzung Mensen

Das Studentenwerk Oberfranken (SWO) plant die Wiedereröffnung der Mensen in Amberg und in Weiden zum 05.10.2020 mit einem Regelbetrieb. Es dürfen nur jene Personen die Mensen nutzen, die dort etwas verzehren und dadurch über ihre Karte registriert sind. Sonstige Aufenthalte in den Mensen (z.B. als Lernraum) sind aktuell nicht gestattet.

Der Schutz aller unserer Hochschulangehörigen hat für uns oberste Priorität. Meine Bitte ist, dass Sie die Vorgaben unseres Hygiene- und Reinigungskonzeptes beachten, die Sie auch nochmals im Detail auf unserer Websitenachlesen können.

Wir alle müssen zusammenwirken, damit das Wintersemester zwar mit erforderlichen Einschränkungen, aber gerade deshalb erfolgreich gelingen kann.

Ich wünsche Ihnen allen einen guten Start in das Wintersemester!

Mit den besten Grüßen

Prof. Dr. Andrea Klug
Präsidentin
Ostbayerische Technische Hochschule (OTH)
Amberg-Weiden
Kaiser-Wilhelm-Ring 23
92224 Amberg
www.oth-aw.de
Fon: +49(0)9621/482-1001
Fax: +49(0)9621/482-2001
Mail: a.klug@oth-aw.de


Dear Students,

Together with my best wishes for the winter semester 2020/­­2021, I would like to inform you about the prepared regulations of our university, which serve to protect your health with regard to the Corona Pandemic:

General information

At the OTH Amberg-Weiden, courses in the winter semester 2020/­­2021 can generally be held in classroom form, provided that the regional and national infection situation allows this. The attendance teaching is supplemented by digital teaching in a mixed operation. The following groups of students are given priority in the implementation of classroom teaching:

a) First-year students
b) Students participating in practical events with laboratory operation or project work
c) Students in the final phase of their studies, if there is an increased need for attendance.

Distance and hygiene

In the entire area of the OTH Amberg-Weiden (including the outdoor facilities) the distance regulations must be observed. The minimum distance between two persons is 1.5 m. If the safety distance cannot be maintained in individual cases, it is mandatory to wear a mouth and nose protection mask (mask obligation). Masks must be worn in all movement and meeting areas (e.g. corridors, toilets) as well as when entering and leaving rooms and buildings and in outdoor areas if the minimum distance of 1.5 m between persons cannot be maintained. Group formations are to be avoided.

Contact Tracking

The necessary contact tracking in the context of attendance teaching is done by providing a QR code via the website of our university. As a student you can scan this code in the respective lecture to register with your ID. This registration takes place in each lecture, without deregistration. The data is saved for a period of 14 days.

Use of the canteens

The Studentenwerk Oberfranken (SWO) plans to reopen the refectories in Amberg and Weiden on October 5, 2020 with regular operation. Only those persons who consume something there and are registered with their card may use the refectories. Other stays in the refectories (e.g. as a learning room) are currently not permitted.

The protection of all our university members is our top priority. My request is that you observe the specifications of our hygiene and cleaning concept, which you can also read in detail on our website.

We all have to work together so that the winter semester can be successful, albeit with necessary restrictions, but precisely for this reason.

I wish you all a good start to the winter semester!

With best regards

Prof. Dr. Andrea Klug
President
Ostbayerische Technische Hochschule (OTH)
Amberg-Weiden
Kaiser-Wilhelm-Ring 23
92224 Amberg
www.oth-aw.de
Phone: +49(0)9621/482-1001
Fax: +49(0)9621/482-2001
Mail: a.klug@oth-aw.de