Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Lehrbücher zur Ingenieurmathematik

Die beiden Lehrbücher "Elementare Technomathematik" und "Höhere Technomathematik" aus dem Springer-Verlag bauen eine Brücke von der Theorie zur Anwendung. Sie zeigen einerseits anhand zahlreicher Anwendungsbeispiele wichtige Rechen- und Lösungsverfahren auf und stellen andererseits die dafür benötigten mathematischen Zusammenhänge bereit.

Der Band "Elementare Technomathematik" vertieft die Schulmathematik und baut diese Grundlagen soweit aus, dass im Band "Höhere Technomathematik" auch weiterführende Themen aus der Ingenieurmathematik behandelt werden können. Das Buch eignet sich als Begleitlektüre zu den Mathematik-Vorlesungen und zur Prüfungsvorbereitung. Aufgrund der vielen Übungsaufgaben ist es auch sehr gut zum Selbststudium geeignet.

Inhalt "Elementare Technomathematik":
Arithmetik und Trigonometrie – Gleichungen und Matrizen – Vektoren und Transformationen – Funktionen und Grenzwerte – Komplexe Zahlen – Differentialrechnung – Integralrechnung

Themen in "Höhere Technomathematik":
Partielle Ableitungen – Komplexe Funktionen – Mehrdimensionale Integrale – Vektoranalysis – Differentialgleichungen – Reihenentwicklungen – Stochastik

Nach oben