Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Warum ist ein Beratungsgespräch notwendig?

Für alle Bewerber/innen, die sich mit einer beruflichen Qualifikationen bewerben, ist es seit 2009 verpflichtend ein Beratungsgespräch an einer Hochschule zu absolvieren. Im Beratungsgespräch erhalten Sie einen Überblick über Studieninhalte, Studienverlauf und Anforderung sowie Informationen zum Bewerbungs- und Zulassungsprozess. Dies stellt einen wichtigen Aspekt für Ihre Vorbereitung auf ein Studium dar.

An der OTH Amberg-Weiden finden die Beratungsgespräche zusammen mit weiteren beruflich Qualifizierten an einem gemeinsamen Termin vor Studienbeginn — jeweils vor dem Sommersemester und vor dem Wintersemester — statt. Nach Ihrer Online-Bewerbung für einen Studiengang erhalten Sie von uns eine Termineinladung zu dem Beratungsgespräch.

Falls Sie bereits ein Beratungsgespräch an einer anderen Hochschule in Bayern absolviert haben, können Sie den Beratungsnachweis gerne Ihrer Bewerbung beilegen.

Nach oben